Inside Out - Alles steht Kopf & Ant-Man überspringen wichtige Box-Office-Hürden

Die Disney-Konzern-Filme Inside Out aka Alles steht Kopf und Ant-Man haben in den vergangenen Woche zwei wichtige Box-Office-Hürden genommen. Die Pixar-Produktion Inside Out von Oben-Regisseur Pete Docter übersprang die Grenze von 600 Millionen Dollar und steht nun bei einem Einspielergebnis von 635 Millionen. Dabei ist der Film vor allem in den USA sehr erfolgreich. Mit beinah genau 300 Millionen Dollar ist das US-Publikum fast für die Hälfte der eingespielten Summe verantwortlich. In den kommenden Wochen könnte zudem noch die eine oder andere Million dazu gekommen. In Deutschland startet das Animationsabenteuer beispielsweise am 1. Oktober. Auch China steht noch aus. Hier soll der Starttermin am 8. Oktober liegen.

Deutlich entfernt von den Zahlen eines Inside Outs ist aktuell die neuste Marvel-Produktion Ant-Man. Der Film von Peyton Reed hat am vergangenen Wochenende zumindest aber schon einmal die 300-Millionen-Marke geknackt. Aktuell stehen die Einnahmen bei rund 324 Millionen Dollar. Mit noch offen stehenden Starts in Italien, Japan und Südkorea besteht für Ant-Man noch die Chance zumindest den ersten Captain America zu überholen. Die Einkünfte aus China sollten hier ebenfalls helfen, auch wenn es für die Volksrepublik noch keinen Starttermin gibt. Captain America hatte seiner Zeit 371 Millionen Dollar eingespielt, allerdings auch mit 140 Millionen Dollar etwas mehr als Ant-Man (130 Millionen) gekostet. Um Thor 1, der insgesamt auf 450 Millionen Dollar kam, zu überflügeln, sollte es dagegen kaum noch reichen.

Ant-Man Teaserposter
Originaltitel:
Ant-Man
Kinostart:
23.07.15
Regie:
Peyton Reed
Drehbuch:
Adam McKay, Paul Rudd
Darsteller:
Paul Rudd, Evangeline Lilly, Corey Stoll, Bobby Cannavale, Michael Peña, Judy Greer, Tip "T.I." Harris, Michael Douglas
Acht Jahre und zehn Marvel-Filme später hat Ant-Man den Sprung auf die Leinwand tatsächlich geschafft und beendet Runde Zwei des in Phasen unterteilten Marvel-Filmuniversums. Jedoch ganz anders, als ursprünglich geplant.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.