Akte X: Die neuen Folgen auch als Sprungbrett für einen Ableger?

Das Revival von Akte X in Form einer sechsteiligen Ministaffel scheint mehr Entwicklungspotenzial zu bieten, als bisher gedacht. Die Fortsetzung konzentriert sich auf die Rückkehr der Hauptdarsteller David Duchovny und Gillian Anderson und bedient sich bekannter und beliebter Elemente der Serie, die von 1993-2002 auf Fox lief. Zwischendurch gab es jedoch auch Planungen, die neue Staffel zusätzlich als Sprungbrett für einen Ableger zu nutzen und mit neuen Charakteren das Fahrwasser zu testen. Bei den neuen FBI-Agenten auf Alienjagd handelt es sich um Agent Miles und Agent Einstein, dargestellt von Robbie Amell (The Flash) und Lauren Ambrose (Six Feet Under).

Die aktiven Planungen für den Spin-Off wurden schließlich begraben und stehen wohl aktuell nicht zur Debatte. Sie könnten jedoch wieder ganz schnell reaktiviert werden, sollten die Fans entsprechend positiv auf die neuen Charaktere reagieren. Produzent und Akte-X-Erfinder Chris Carter bestätigt allerdings, dass Amell und Ambrose nur für die sechs Episoden der Miniserie unter Vertrag standen. Außerdem sind Duchovny, Anderson und Co. bereit, für weitere Akte-X-Episoden zurückzukehren.

Der Network hat zwei neue TV-Trailer veröffentlicht, die ihr hier ansehen könnt. Die erste von sechs neuen Episoden wird am 24. Januar direkt nach dem Football-Sportereignis um die NFC Championship ausgestrahlt. Die verbleibenden fünf Episoden sind ab Montag, 25. Januar auf dem Sendeplatz von Gotham zu sehen.

THE X-FILES | Spooky Experience

THE X-FILES | The Truth

Akte X: Der Film
Originaltitel:
X-Files: The Movie
Kinostart:
19.06.98
Laufzeit:
121 min
Regie:
Rob Bowman
Drehbuch:
Chris Carter, Frank Spotnitz
Darsteller:
David Duchovny, Gillian Anderson, Mitch Pileggi, William B. Davies, Martin Landau
Schwarze Blut, das aus der töten Kreatur austritt, sammelt sich und kriecht am Körper des Wilden hinauf.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.