Powerless: NBC bestellt Comedy im DC-Comic-Universum

nbc.jpg

NBC

Der US-Sender NBC hat offiziell den Piloten zur Comedy Powerless bestellt. Die Serie soll sich an The Office beziehungsweise Stromberg orientieren, jedoch in der Welt von DC Comics angesiedelt sein. Ob es sich dabei um die Welt der Filme, der Serien aus dem Arrow/Flash-Universum oder eine vollkommen neue Interpretation des Comic-Universums handelt, ist bisher noch unklar. Hinter der Serie steht Autor und Produzent Ben Queen, dessen bekannteste Arbeiten die Comedyserie A to Z und das Pixar-Sequel Cars 2 sein dürften.

Bereits im August war bekannt geworden, dass NBC großes Interesse an Powerless zeigte, war der Sender mit Comedyserien im Stil von Langzeitdokumentation wie The Office oder Parks and Recreation in der Vergangenheit doch ganz erfolgreich. Powerless soll sich um das Leben normaler Versicherungsvertreter und -mitarbeiter drehen, die in einer Welt voller Superhelden leben. Dabei ist auch der eine oder andere Auftritt der Helden selbst geplant. Die großen Namen wie Batman oder Superman sollen jedoch außen vor bleiben.

Powerless

Originaltitel: Powerless (2017)
Erstaustrahlung am 02.02.2017
Darsteller: Vanessa Hudgens (Emily Locke), Danny Pudi (Teddy), Alan Tudyk (Van Wayne), Christina Kirk (Jackie), Ron Funches (Ron)
Produzenten: Ben Queen, Michael Patrick Jann, Patrick Schumacker
Staffeln: 1
Anzahl der Episoden: 12


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.