Legends of Tomorrow beschert The CW erfolgreichsten Donnerstag seit 3 Jahren

Der Serienstart Legends of Tomorrow hat dem US-Sender The CW den erfolgreichsten Donnerstagabend seit 3 Jahren beschert. Rund 3,21 Millionen Zuschauer ließen sich die erste Folge des neuen Ablegers von The Flash und Arrow nicht entgehen. In der werberelevanten Zielgruppe gab es ein Rating von 1,2, womit der Sender sogar die Konkurrenz von NBC (Heroes-Finale) und ABC (Beyond the Tank) hinter sich lassen konnte. Für The CW ist Legends of Tomorrow damit auch gleichzeitig der erfolgreichste Serienneustart seit dem Debüt von The Flash. Sowohl The Flash als auch Arrow liefen ihrer Zeit sogar noch etwas besser und übersprangen jeweils die Marke von 4 Millionen Zuschauern. Unsere Kritik zum Auftakt von Legends of Tomorrow findet ihr übrigens hier.

Komplettiert wurde der gute Donnerstag durch den Start der 3. Staffel von The 100. Hier gab es zumindest noch 1,88 Millionen Zuschauer und damit einen Wert, den die Serie in der siebten Folge der ersten Staffel letztmalig erreichen konnte. Im Vergleich zum Staffelfinale der 2. Staffel konnte sich The 100 um rund 500.000 Zuschauer steigern. Insgesamt sahen im Schnitt 2,56 Millionen Menschen am Abend das Programm von The CW. Zuletzt konnte der Sender diesen Wert an einem Donnerstag vor drei Jahren überbieten, als die 100. Episode von The Vampire Diaries lief.

DC’s Legends of Tomorrow

Originaltitel: DC's Legends of Tomorrow (2016)
Erstaustrahlung am
21.01.2016
Darsteller:
Victor Garber, Brandon Routh, Arthur Darvill, Caity Lotz, Franz Drameh, Ciara Renée, Falk Hentschel, Amy Pemberton, Dominic Purcell, Wentworth Miller
Produzenten: Chris Fedak, Sarah Schechter, Phil Klemmer, Andrew Kreisberg, Marc Guggenheim, Greg Berlanti
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 51

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.