Powerless: Vanessa Hudgens übernimmt Hauptrolle in der DC-Comedyserie

dc-logo.jpg

DC Logo

Die Comedyserie Powerless ist im DC-Universum angesiedelt und soll ab Herbst bei NBC ausgestrahlt werden. Im Mittelpunkt stehen die Mitarbeiter einer der schlimmsten Versicherungsagenturen der USA, die die Superhelden um sie herum bewundern, obwohl die ganzen Auseinandersetzungen zwischen Helden und Superschurken für erhebliche Sachschäden sorgen und entsprechend auch für Zoff unter den Kollegen und Bearbeitern.

Vanessa Hudgens (High School Musical, Sucker Punch, Machete Kills) übernimmt die Hauptrolle der Emily Locke, die viel Freude daran findet, anderen Menschen zu helfen, sich in ihrer Firma jedoch in Zurückhaltung übt. Doch auch ihr geht die Materialschlacht der Superhelden auf die Nerven.

Produziert und geschrieben wird der Powerless-Pilotfilm von Ben Queen, der sich auch für die Comedyserie A to Z verantwortlich zeichnete. Auftritte von den bekannten Helden wie Batman, Superman oder Wonder Woman sollte man jedoch nicht erwarten.

Wenn Powerless auf Sendung geht, hat DC bei vier der fünf US-Networks mindestens eine Serie laufen. Arrow, The Flash & Legends of Tomorrow laufen bei The CW, Gotham und Lucifer bei Fox, Supergirl bei CBS. ABC gehört zu Disney und ist das Heim der Marvel-Serien Agents of S.H.I.E.L.D. und Agent Carter.

Powerless

Originaltitel: Powerless (2017)
Erstaustrahlung am 02.02.2017
Darsteller: Vanessa Hudgens (Emily Locke), Danny Pudi (Teddy), Alan Tudyk (Van Wayne), Christina Kirk (Jackie), Ron Funches (Ron)
Produzenten: Ben Queen, Michael Patrick Jann, Patrick Schumacker
Staffeln: 1
Anzahl der Episoden: 12


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.