Neue Details zu Luke Cage & Iron Fist, weitere Marvel-TV-Serien in Planung

Iron-Fist.jpg

Iron Fist

Die Marvel-Serien bei Netflix Daredevil und Jessica Jones werden ab 30. September um Luke Cage bereichert, auch die vierte Serie im Bunde Iron Fist nimmt mit der Besetzung der Hauptrolle durch Finn Jones allmählich weiter Form an. Joe Quesada aus dem Marvel-Vorstand sprach auf einer Pressekonferenz (via Decider) zur zweiten Daredevil-Staffel (19. März) auch über Luke Cage und bestätigte, dass die Serie sich von ihren Vorgängern unterscheiden und auch nicht nur auf Hell's Kitchen beschränkt bleiben wird.

"Wir werden uns nicht in Hell's Kitchen einsperren und zeigen auch eine ganz andere Seite von Manhattan - auch wenn natürlich in Hell's Kitchen viel vor sich gehen wird. New York gehört zur Welt von Luke Cage, es handelt sich dabei aber um eine andere Nachbarschaft.

Ich möchte nicht zuviel verraten, doch die Serie wird sich anders anfühlen und anders aussehen und klingen."

Quesada bescheinigt auch Iron Fist einen ganz eigenen Stil, mit dem sich die Serie von ihren Vorgängern abhebt:

"Es ist unser Ziel, vier Serien mit eigenen Identitäten zu liefern, die aber gleichzeitig auch als Teil eines größeren Ganzen sind. Das ist keine einfache Aufgabe, doch ich versichere Ihnen, dass unser Team wirklich großartiges leistet.

Ich denke, dass Danny Rand (Iron Fist) eine ganze andere Sicht auf die Welt haben wird als die anderen Charakere. Wir stehen bei Iron Fist noch am Anfang, deswegen möchte ich auch noch nicht mehr dazu sagen. Danny Rand ist jedoch ein ganz eigener Charakter - seine Herkunft, wie er zu seinen Kräften und Fähigkeiten kommt, alles anders."

Jeph Loeb, Kopf der Marvel-TV-Sparte, sprach mit Comicbook ganz allgemein über den Stand der Dinge und bestätigte, dass man auch im Fernsehen weiter expandieren möchte:

"Es hört nicht auf. Wir werden, auf kurz oder lang, neun oder zehn Serien gleichzeitig am Laufen haben. Damit beschäftigt sich mein Gehirn im Moment."

Neben den Netflix-Serien Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist wird es mit The Defenders ein gemeinsames Serienabenteuer geben. Beim US-Sender ABC laufen Agents of S.H.I.E.L.D. und Agent Carter. Außerdem wurde ein Pilotfilm für den Ableger Most Wanted bestellt, sowie die Comedyserie Damage Control. Ob Agent Carter verlängert wird, ist derzeit noch offen. Gerüchte über eigene Serien für z.B. Punisher oder Moon Knight tauchen immer wieder auf.

Marvel's Daredevil – Staffel 2 - Offizieller Trailer 2 – Netflix [HD]

Schriftlogo der Marvel-Serie Iron Fist auf Netflix

Originaltitel: Marvel's Iron Fist (2017)
Erstaustrahlung am 17.03.2017 bei Netflix
Darsteller: Finn Jones (Danny Rand/Iron Fist), Jessica Henwick (Colleen Wing), David Wenham (Harold Meachum), Jessica Stroup (Joy Meachum), Tom Pelphrey (Ward Meachum)
Gastauftritte: Carrie-Anne Moss (Jeri Hogarth, Jessica Jones)
Produzenten: Jeph Loeb, Scott Buck
Basiert auf dem gleichnamigen Marvel-Comic von Roy Thomas & Gil Kane
Staffeln: 1+
Anzahl der Episoden: 13+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.