DC's Legends of Tomorrow: Erste Details zu Staffel 2

Der US-Network The CW hat alle aktuellen Serien verlängert, darunter auch die dritte DC-Serie Legends of Tomorrow. Noch vor einigen Monaten hieß es, dass Legends of Tomorrow als Anthologieserie zu verstehen sei, in der jede neue Staffel sich um verschiedene Helden und Schurken des reichhaltigen DC-Universum dreht, vergleichbar z.B. mit American Horror Story. Wie TV Line berichtet, wird jedoch ein Großteil der Charaktere aus der ersten Staffel für die zweite erhalten bleiben. Der Anthologie-Faktor bezog sich auf die Erfahrungen und Veränderungen, die einige Charaktere in einer Staffel durchleben:

"Unser Team der zweiten Staffel wird sich dahingehend verändern, als dass es sich um gewandelte Persönlichkeiten handelt. Das bedeutet, dass Rip, Leonard, Sara, etc. durch ihre Abenteuer in Staffel 1 als Person eine Veränderung durchgemacht haben. Den gesamten Cast auszutauschen steht nicht zur Debatte."

In der letzten Episode der erste Staffel wird ein "beliebter DC-Held" eingeführt, dessen geheime Agenda als Startpunkt für Staffel 2 dienen wird. Um wen es sich dabei handelt, ist bisher noch geheim. Wie bereits bekannt wurde, werden Charaktere wie Jonah Hex, Sgt. Rock, Ma Hunkel, Hourman und Sandman (nicht der von Neil Geiman) im weiteren Verlauf der Serie zu sehen sein.

DC's Legends of Tomorrow | official trailer (2016) Wentworth Miller Brandon Routh

DC’s Legends of Tomorrow

Originaltitel: DC's Legends of Tomorrow (2016)
Erstaustrahlung am
21.01.2016
Darsteller:
Victor Garber, Brandon Routh, Arthur Darvill, Caity Lotz, Franz Drameh, Ciara Renée, Falk Hentschel, Amy Pemberton, Dominic Purcell, Wentworth Miller
Produzenten: Chris Fedak, Sarah Schechter, Phil Klemmer, Andrew Kreisberg, Marc Guggenheim, Greg Berlanti
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 51

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.