Mehr Humor bei Suicide Squad - Jared Leto über seine Interpretation des Jokers

Obwohl die Dreharbeiten zu David Ayers Suicide Squad schon im August 2015 beendet wurden, laufen eine Woche nach dem Kinostart von Batman v Superman: Dawn of Justice wieder die Kameras. Wie BirthMoviesDeath berichtet, nimmt das Filmstudio Warner Bros. mehrere Millionen Dollar in die Hand, um der DC-Comicverfilmung mit aufwendigen Nachdrehs zu einer Spur mehr Humor und Leichtigkeit zu verhelfen. Anscheinend reagiert man damit auch auf die Kritik an Batman v Superman, der vielen Kritikern und Zuschauern zu ernst und düster daherkommt.

Jared Leto, der in Suicide Squad die ikonische Rolle des Jokers übernimmt, sprach im Interview bei Entertainment Weekly über seine Neuinterpretation des Charakters, die sich von bisherigen Darstellungen unterscheided und durch Originalität herausstechen soll:

"Mir war klar, dass ich etwas eigenes machen muss. Ich musste mir den Charakter zu eigen machen. Das ist ja immer so. Egal, ob man als Komponist ein hundert Jahre altes Musikstück bearbeitet oder als Schauspieler auf der Bühne ein Theaterstück neu interpretieren muss.

Regisseure nehmen sich bekannter Werke an, Schauspieler interpretieren Rollen, das ist die ganze Zeit schon so. [...] Manchmal ist es höchst interessant neu zu interpretieren und umzudeuten. Es legt einem eine große Last auf die Schultern, aber es ist spannend.

Der Joker ist eine solche Rolle. Er wurde schon vor 75 Jahren brilliant geschrieben, als er der Welt zum ersten Mal präsentiert wurde. Ich bin wirklich dankbar, dass ich diese Chance bekommen konnte."

Suicide Squad kommt am 05. August in die Kinos. Die weiteren Filme aus dem DC-Universum sind Wonder Woman (Juni 2017), Justice League: Part One (November 2017), The Flash (März 2018), Aquaman (Juli 2018), Shazam (April 2019), Justice League: Part Two (Juni 2019), Cyborg (April 2020) und Green Lantern Corps (Juni 2020). In Planung befinden sich außerdem Suicide Squad 2 und ein eigener Batman-Film.

Suicide Squad - Official Trailer 1 [HD]

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.