Profite, Prozente und Piraten: Die erfolgreichsten Filme des Jahres 2013

Hier sind die erfolgreichsten, die profitabelsten und die am meisten heruntergeladenen Filme des Jahres 2013.

Die Liste der erfolgreichsten Filme orientiert sich rein am Einspielergebnis, lässt aber die Produktions- und Werbekosten außer acht. Danach präsentiert sich für 2013 folgendes Bild:

1. Iron Man 3 - $1,215m
2. Ich einfach unverbesserlich 2 - $918m
3. Tribute von Panem 2 - $795m
4. Fast & Furious 6 - $788m
5. Monsters University - $743m
6. Man of Steel - $662m
7. Gravity - $653m
8. Thor: The Dark World - $629m
9. The Hobbit: Smaugs Einöde - $614m
10. The Croods - $587m

Wie profitabel ein Film ist, lässt sich schwerer errechnen, aber die Autoren von The Wrap haben ihr Glück versucht und sind zu diesem Ergebnis gekommen:

Und hier schließlich die, von den Studios nie gern gesehene Liste der am meisten heruntergeladenen Filme 2013:

1. Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - 8.4 Millionen Downloads
2. Django Unchained - 8.1 Millionen
3. Fast And Furious 6 - 7.9 Millionen
4, Iron Man 3 - 7.6 Millionen
5. Silver Linings Playbook - 7.5 Millionen
6. Star Trek Into Darkness - 7.4 Millionen
7. Gangster Squad - 7.2 Millionen
8. Now You See Me - 7.0 Millionen
9. The Hangover Part 3 - 6.9 Millionen
10. World War Z - 6.7 Millionen

Iron Man Filmposter
Originaltitel:
Iron Man
Kinostart:
01.05.08
Laufzeit:
123 min
Regie:
Jon Favreau
Drehbuch:
Mark Fergus
Darsteller:
Robert Downey Jr, Gwyneth Paltrow, Jeff Bridges, Terrence Howard
Unter widrigen Umständen entwickelt Tony Stark in afghanischer Gefangenschaft eine Art Kampfroboteranzug, um zu entkommen: Iron Man ist geboren.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.