Infos und Logo-Trailer für Iron Sky 2: The Coming Race

Nazi-Invasion vom Mond - Bei Iron Sky 2: The Coming Race handelt es sich um die Fortsetzung des trashigen Kult-Kinofilms aus dem Jahr 2012. Udo Kier verkörperte den Möchtegern-Führer.

Der finnische Regisseur Timo Vuorensola versucht den zweiten Teil komplett durch Crowdfunding zu finanzieren. Mit einem Budget von 13 Millionen Dollar soll es Anfang 2015 mit den Dreharbeiten losgehen. Veröffentlicht wird der Film dann 2016.

Vuorensola hat auch erste Details zur Handlung preisgegeben: 20 Jahre vor den Ereignissen des Films ist die Erde durch eine nukleare Apokalypse komplett zerstört. Der Rest der Menschheit ist auf dem Mond versammelt und droht ebenfalls, auseinanderzufallen. Die einzige Hoffnung für die Menschheit ist eine Reise zum Mittelpunkt der Erde, um einen Heiligen Gral zu finden. Doch bis es soweit ist, muss man sich mit Dinosauriern und reptilienartigen Humanoiden herumschlagen.

Hier ist schon einmal ein Logo-Trailer für das Projekt.

Iron Sky The Coming Race Logo Teaser

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.