Video: Hinter den Kulissen von X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Regisseur Bryan Singer (X-Men und X2) plaudert über seine Rückkehr ins X-Universum und die Zusammenarbeit mit alter und neuer Mutanten-Besetzung. Er nennt den Film ein „Inbetween-quel“, denn er spielt nicht nur nach den Ereignissen aus X-Men 3, sondern setzt auch Erste Entscheidung fort und verbindet beide Universen.

Auf den MTV Movie Awards, die am kommenden Wochenende ausgestrahlt werden, wird außerdem eine komplette Filmszene Premiere feiern. Früher oder später wird sie sicher auch ihren Weg ins Netz und damit zu uns finden.

Kinostart ist der 22. Mai.

X-MEN: DAYS OF FUTURE PAST - Official Featurette #1 (2014) [HD]

X-Men Filmposter
Originaltitel:
X-Men
Kinostart:
31.08.00
Laufzeit:
100 min
Regie:
Bryan Singer
Drehbuch:
David Hayter, Tom DeSanto
Darsteller:
Patrick Stewart, Hugh Jackman, Famke Janssen, Ian McKellen, James Marsden, Halle Berry, Anna Paquin, Rebecca Romijn-Stamos
In einer nicht allzu weit entfernten Zukunft haben sich unter den Menschen Mutanten mit außergewöhnlichen Fähigkeiten entwickelt...

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.