Ridley Scott dreht zuerst The Martian, dann Prometheus 2

Prometheus PosterRidley Scott gehört zu der Sorte von Regisseuren, die parallel an verschiedenen Projekten arbeiten. Dabei ist nicht eindeutig, welcher der geplanten Filme nun tatsächlich als nächstes gedreht wird. Der 76-jährige war zuletzt in Australien unterwegs, um sich mögliche Drehorte für Prometheus 2 und auch Blade Runner 2 anzusehen. Auch schien alles darauf hinzudeuten, dass Scott als nächstes die Prometheus-Fortsetzung in Angriff nehmen würde, für den geplanten Kinostart im März 2016.

Dem ist jedoch nicht so. Produzent Simon Kinberg (X-Men) bestätigt in einem Interview, dass Ridley Scott noch den Science-Fiction-Film The Martian zwischenschieben wird. 

Matt Damon wird in The Martian einen Astronauten spielen, der auf dem Mars strandet und versucht, dort irgendwie zu überleben. Der Film ist eine Adaption des ursprünglich selbst verlegten Ebooks von Andy Weir. Es wird als Mischung aus Apollo 13 und Castaway beschrieben. Ursprünglich sollte Drew Goddard die Regie bei The Martian übernehmen, aber der dreht nun den Spider-Man-Ableger Sinister Six.

Scott ist derzeit noch mit der Post-Produktion seines Bibelabenteuers Exodus: Gods and Kings beschäftigt. Exodus kommt am 12. Dezember in die Kinos.

'Prometheus' Trailer 2 HD

Alien 1979 Filmposter
Originaltitel:
Alien
Kinostart:
25.09.79
Laufzeit:
117 min
Regie:
Ridley Scott
Drehbuch:
Dan O’Bannon
Darsteller:
Tom Skerrit, Sigourney Weaver, Veronica Cartwright, Harry Dean Stanton, John Hurt, Ian Holm, Yaphet Kotto
Auf der Suche nach der Quelle der Botschaft entdecken die Weltraumfahrer ein fremdartiges, verlassenes Raumschiffwrack. In dessen Innern saugt sich plötzlich eine außerirdische Kreatur am Helm eines Besatzungsmitglieds fest.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.