Uncharted übernimmt für Spider-Man

uncharted.jpg

Uncharted

Während Sony sich gestern nur wenige Freunde machte, als das Studio den nächsten Spider-Man-Film von 2016 auf 2018 verschob, werden Fans von Uncharted die Meldung eher positiv aufgenommen haben. Den ursprüngliche Kinostart von The Amazing Spider-Man 3 am 10. Juni 2016 möchte Sony auch weiterhin nutzen. Allerdings wird dort nun nicht Peter Parker ein weiteres Abenteuer erleben, stattdessen erhält Nathan Drake seinen ersten Einsatz.

Die Verfilmung des beliebten PS3-Spiels soll von Seth Gordon (Kill the Boss) inszeniert werden. Geplanter Drehstart ist Anfang 2015. Wer genau die Rolle des beliebten Videospiel-Helden übernehmen wird, ist noch unklar.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.