Edward James Olmos kommt 2015 zur FedCon

Der amerikanische Schauspieler Edward James Olmos, der den meisten sicher bestens bekannt ist durch seine Rolle als Commander William Adama in Battlestar Galactica, kommt zur FedCon 24 nach Deutschland.

Olmos wurde 1947 in Los Angeles geboren und ist nicht nur Schauspieler, sondern arbeitete auch schon als Regisseur und Produzent. Er gewann zweimal den Golden Globe bester Nebendarsteller in einer Serie, Mini-Serie oder TV-Film, 1986 für Miami Vice und 1995 für Flammen des Widerstandes.

Die Kultserie Miami Vice war es auch mit der Olmos weltberühmt wurde. Hier spielte er die Rolle des Lt. Martin Castillo, den Vorgesetzten von Crocket und Tubbs. Nach 105 Episoden wurde Miami Vice beendet, doch Olmos hatte nie Zeit sich auszuruhen. Im Lauf der Jahre spielte er zahlreiche Film- und Fernsehrollen, bis er schließlich 2004 die zweite große Rolle seiner Karriere übernahm: Commander William Adama in Battlestar Galactica.

Neben der Schauspielerei engagiert sich Olmos als UNICEF-Botschafter und setzt sich aufgrund eigener Erfahrungen in seiner Jugend sehr stark für die Rechte von Kindern ein.

Neben Edward James Olmos konnten bereits Grant Bowler, Aaron Douglas und Sam J. Jones für die Veranstaltung im kommenden Jahr verpflichtet werden. Ein Besuch Europas größter Convention dieser Art lohnt sich also auf jeden Fall.

Die FedCon findet vom 21. Mai bis 24. Mai 2015 im Maritim Hotel Düsseldorf statt.

Alle Infos zur Veranstaltung und natürlich auch die Tickets bekommt Ihr hier.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.