Tom Hardy: Suicide Squad oder X-Men: Apocalypse?

Tom Hardy ist aktuell ein begehrter Mann. Nach kürzlichen Meldungen über ein mögliches Engagement in DCs Suicide Squad scheint auch das Studio 20th Century Fox den Darsteller für sein X-Men-Franchise verpflichten wollen. Im nächsten X-Men Sequel X-Men: Apocalypse soll Hardy die Rolle des En Sabah Nur aka der titelgebenden Schurken Apocalypse übernehmen. En Sabah Nur war schon kurz im Abspann von X-Men: Zukunft ist Vergangenheit zu sehen. Er ist der älteste Mutant der Erde und wurde bereits vor 5000 Jahren im alten Ägypten geboren. Durch die Nutzung von überlegener Technologie konnte er bis heute überleben.

 X-Men: Apocalypse befindet sich aktuell in der Drehbuchphase. Als Kinostart ist der 27. Mai 2016 vorgesehen.

X-Men Filmposter
Originaltitel:
X-Men
Kinostart:
31.08.00
Laufzeit:
100 min
Regie:
Bryan Singer
Drehbuch:
David Hayter, Tom DeSanto
Darsteller:
Patrick Stewart, Hugh Jackman, Famke Janssen, Ian McKellen, James Marsden, Halle Berry, Anna Paquin, Rebecca Romijn-Stamos
In einer nicht allzu weit entfernten Zukunft haben sich unter den Menschen Mutanten mit außergewöhnlichen Fähigkeiten entwickelt...

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.