Trailer und Poster für Thriller The Phoenix Project

The Phoenix Project wirkt wie eine Mischung aus Frankenstein und Primer. Nach einem erfolgreichen Kickstarter-Aufruf wird der Film bereits im Januar zu sehen sein. In dem Erstlingswerk von Regisseur und Autor Tyler Graham Pavey geht es um vier Wissenschaftler, die einen ehrgeizigen Plan verfolgen: Sie wollen Leichen wiederbeleben.

Die Parallelen zu Primer sind unübersehbar, nicht nur inhaltlich, sondern auch farblich. Ab 15, Januar könnt ihr herausfinden, ob The Phoenix Project qualitativ mit dem Zeitreisethriller mithalten kann. Dann wird er als VOD online gehen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.