Der Indominus Rex auf offiziellem Poster zu Jurassic World

Universal veröffentlicht ein erstes Filmposter zu Jurassic World, welches die Größe des künstlich zusammengebrüteten Indominus Rex anschaulich andeutet. Weil der T-Rex nicht fies genug ist, braucht man etwas noch furchteinflößenderes, um die Besucher in die Jurassic World zu locken. Der Indominus Rex (I-Rex) ist eine Kreuzung aus einer Vielzahl verschiedener Dinos und die Hauptattraktion der Jurassic World. Der Name des 10-Meter-hohe Koloss' bedeutet übersetzt "erbitterter bzw. unbezwingbarer König".

Jurassic World besinnt sich auf die Ursprünge und zeigt den voll funktionstüchtigen Freizeitpark, der auf der Isla Nubla jährlich 10 Millionen Besucher begeistert. Natürlich geht irgendwas schief und aus dem harmlosen Spaß für die ganze Familie wird ein Kampf ums Überleben. In den Hauptrollen spielen Chris Pratt und Bryce Dallas Howard.

Kinostart ist der 11. Juni.

Klickt auf das Poster, um es in größerer Auflösung anzusehen.

jurassic world

Jurassic World Poster
Originaltitel:
Jurassic World
Kinostart:
11.06.15
Regie:
Colin Trevorrow
Drehbuch:
Derek Connolly, Colin Trevorrow
Darsteller:
Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, Vincent D'Onofrio, Ty Simpkins, Nick Robinson, Omar Sy, Irrfan Khan, Jake Johnson, BD Wong, Brian Tee
Nicht nur John Hammond würde sich freuen, dass sein Traum des Dinosaurier-Freizeitparks Wirklichkeit geworden ist. Auch wir können es kaum glauben, dass der vierte Teil der Jurassic-Park-Reihe es tatsächlich auf die Leinwand geschafft hat. Steven Spielberg produziert den Film, bei dem der Newcomer Colin Trevorrow die Regie übernimmt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.