Einspielergebnis zu Terminator Genisys: schwach in den USA, weltweit stark

Terminator Genisys musste sich in den USA am Independence-Day-Wochenende von Jurassic World und Pixar's Inside Out geschlagen geben, die sich erneut die ersten beiden Plätze der Kinocharts sicherten. Jurassic World hat allein in den USA bereits 558 Millionen Dollar eingenommen nun auch Christopher Nolans The Dark Knight überholt. Im Moment besetzt Jurassic World den vierten Platz der erfolgreichsten Filme aller Zeiten in den USA.

Weltweit liegt das Einspielergebnis bei 1,385 Milliarden, vor Avengers: Age of Ultron (1,384 Milliarden) und hinter Fast & Furious 7 (1,512 Milliarden).

Pixar's Inside Out (Alles steht Kopf), der bei uns in Deutschland erst am 01. Oktober anläuft, hat in den USA nach drei Wochen bereits 246 Millionen eingespielt und damit den Rekord als erfolgreichster Film aller Zeiten gebrochen, der nie den ersten Platz der Kinocharts erreicht hat. Bisheriger Rekordhalter war die Komödie My Big Fat Greek Wedding (241 Mio).

Terminator Genisys blieb in den USA hinter den Prognosen zurück und hat nach fünf Tagen 44,1 Millionen Dollar eingenommen. In den Kinocharts vom Wochenende belegt er den dritten Platz und teilt sich dieses Schicksal mit Terminator 3: Aufstand der Maschinen, der vor 12 Jahren ebenfalls auf dem dritten Platz der Kinocharts einstieg.

Ganz anders sieht es auf internationalem Parkett auf, wo der Film in 44 Ländern weitere 85 Millionen Dollar verdient hat. Insgesamt hat Genisys damit knapp 130 Millionen Dollar eingenommen.

Ob der Film der erhoffte Erfolg wird und damit den Fortsetzungen und der TV-Serie den Weg ebnen kann, wird sich wohl weniger allein durch das US-Ergebnis zeigen, sondern vor allem durch die weltweiten Einnahmen.

In Deutschland, Italien, Spanien und Japan startet Genisys erst in den kommenden Tagen. Für China gibt es noch keinen Veröffentlichungstermin.

Die Zahlen der US-Kinocharts vom 03.-05. Juli:

  1. Jurassic World 30,9 Millionen Dollar
  2. Inside Out 30,1 Mio
  3. Terminator: Genisys 28,7 Mio
  4. Magic Mike XXL 11,6 Mio
  5. Ted 2 11,0 Mio

TERMINATOR GENISYS | OffiziellerTrailer | Paramount Pictures Germany

Teaser Poster zu Terminator Genisys
Originaltitel:
Terminator: Genisys
Kinostart:
09.07.15
Regie:
Alan Taylor
Drehbuch:
Patrick Lussier
Darsteller:
Arnold Schwarzenegger, Emilia Clarke, Jai Courtney
Der fünfte Teil der Terminator-Filmreihe soll nicht nur der Auftakt einer neuen Trilogie werden, sondern dem Franchise auch wieder zu altem Ruhm verhelfen. Die Handlung des Films spielt sich einmal quer durch den ersten Terminator-Teil von James Cameron aus dem Jahr 1984 und betrachtet die Geschehnisse teilweise aus einem anderen Blickwinkel.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.