Podcast

Mehr Spieler: Der Podcast über Videospiele und Videospiele-Serien

PODCAST

mehr_spieler_logo_gelb-1024x1024.jpg

Mehr Spieler Logo

In den rund sieben Jahren, auf die Max und Johannes jetzt in der Mehr-Spieler-Historie zurückblicken können, laufen wir natürlich immer mal Gefahr, dass Themen doppelt vorkommen. Aber da unterscheiden wir uns auch wenig von der Industrie, die wir so kritisch beäugen.

Nehmen wir ein paar Beispiele: Call of Duty erschien erstmals 2003, ist also mit seinen knapp 16 Jahren auf dem Buckel alt genug, um Bier zu trinken (zumindest in Ländern mit einem vernünftigen Umgang mit Alkohol…). In dieser Reihe durften wir seit 2006 jährliche Nachfolger begrüßen.

Assassin's Creed ist ein bisschen jünger, immerhin aber schon 13 Jahre alt und auch hier dürfen wir uns seit dem zweiten Teil fast jährlich auf neue Fortsetzungen freuen.

Noch älter ist Tomb Raider: Diese Reihe startete 1996, ist somit 23 Jahre alt und voll strafmündig. Bis ins Jahr 2000 gab es jährliche Fortsetzungen, dann stockte die Entwicklung, bis ab 2006 und dann die drei Jahre in Folge neue, modernisierte Tomb-Raider-Spiele folgten, die dann schließlich 2013 in einem Reboot der Serie endeten.

Was mir mit dieser Aufzählung sagen wollen? Dass es schon ziemlich auffällig ist, dass diese Serien irgendwann nur noch durchschnittlichen Erfolg haben, weil sich ihr Gameplay und ihre Geschichten ganz schnell eindeutig abnutzen. Viel eher könnte man, so zumindest Max' These, sich eine Scheibe von den japanischen Entwicklern abschneiden. Und da sind wir wieder, mit unserem Japan-Fetisch.

Viel Spaß bei der neuen Folge Mehr Spieler!

Dragons: Der Podcast zu Game of Thrones 8.06

PODCAST

Dragons_Podcast.jpg

Der Eiserne Thron ist nicht mehr. Mit dem Finale der achten Staffel geht Game of Thrones zu Ende und nimmt den symbolträchtigen (vermutlich unbequemen) Stuhl gleich mit. Nach acht Jahren, acht Staffeln und 73 Episoden ist der Kampf entschieden.

Nach der eher desaströsen vorletzten Episode, die ziemlichen Gegenwind hervorbrachte, sind Johannes, Anne, Hannes und Nele mit dem eigentlichen Finale überraschend zufrieden. Es wird sich jede Menge Zeit genommen, um sich von den noch verbliebenden Hauptcharakteren zu verabschieden, so dass ein runder Abschluss gelingt. Das lässt nun doch versöhnlich über die Schwierigkeiten der letzten beiden Staffeln hinwegsehen und sich auf die schönen Momente konzentrieren.

Der Winter war da. Er ist vorbei. Der Sommer kommt. Die passende Musik hatte Jens Dewald für uns parat.

Mehr Spieler: Der Podcast über Videospiele und japanische Trailer

SPOILER
PODCAST

mehr_spieler_logo_gelb-1024x1024.jpg

Mehr Spieler Logo

Spoiler-Warnung: Ja, wir verraten zwei bis drei Plotpunkte aus Final Fantasy X, Chrono Trigger und Final Fantasy VII. Selbst Final Fantasy X ist inzwischen knapp 20 Jahre alt (wir werden/sind alt). Der wahrscheinlich wichtigste Trailer kommt bei 10:40 Minuten, also springt einfach dreißig Sekunden oder eine Minute, sobald ihr die 10:30 Minuten-Marke überschreitet. Auch wenn wir sehr neugierig sind, wer sich für JRPGS interessiert und nicht "den" Punkt der Geschichte von Final Fantasy VII kennt, den wir hinaus posaunen.

Abgesehen von miesen, fiesen Spoilern reden wir über die Trailer zu den Titeln "Bloodstained: Ritual of the Night", "Oninaki" und "Final Fantasy VII Remake", weil wir die Trailer teils clever, teils nostalgisch, teils bombastisch erlebt haben. Wir schauen, wie die Spiele mit ihren vermeintlichen Eigenheiten werben und warum Trailer als Werbung uns so viel Freude bereiten können.

In diesem Sinne: HYPE?!?!?!?!?!

Bloodstained: Ritual of the Night – Release Date Trailer | PS4

ONINAKI – Ankündigungstrailer

FINAL FANTASY VII REMAKE Trailer for State of Play

Mehr Spieler – Der Podcast über Videospiele und Audio-Archive, Teil 3

PODCAST

mehr_spieler_logo_blau-1024x1024.jpg

Mehr Spieler Logo

Auch diese Woche war ein Teil des Mehr-Spieler-Teams nicht anwesend und daher präsentieren wir euch hier auf Robots & Dragons einen weiteren Blick in die weitläufigen Archive der Mehr-Spieler-Podcast-Bibliothek.

In dieser Folge aus dem März 2016 geht es um Schwierigkeitsgrade und ob ein Spiel zu „casual“ sein kann, um es auch als „ordentliches“ Videospiel zu bezeichnen. Die Diskussion ist mit dem Erscheinen von Sekiro: Shadows Die Twice vor kurzem ja wieder aufgeflammt. Das Problematische  an dieser Diskussion um Schwierigkeitsgrade ist das sogenannte Gate Keeping.

Dieses Wort bezeichnet den Versuch, bestimmte Teile eines Fandoms abzuschirmen von Leuten, die ihr Fan-sein ernster nehmen als andere. Beispiel: Wer nur Handy-Spiele spielt und keine Ahnung von obskuren Konsolenspielen der 90er ist einfach kein richtiger „Gamer“. Diese Haltung hat man bei vielen Fandoms und sie ist bei allen fraglich.

In dieser Folge haben wir uns weniger mit Gate Keeping auseinandergesetzt, aber die prinzipielle Problematik, dass einige Leute anderen Leuten vorschreiben wollen, wie sie Spiele zu spielen haben, bleibt bestehen.

Nächste Woche können wir euch dann wieder mit einer aktuellen Folge Mehr Spieler erfreuen. Übrigens kam auch damals unsere Musik von Glory of Joan!

Mehr Spieler ist ein Podcast von darangehtdieweltzugrunde.de über Videospiele. Er erscheint (meistens) Mittwochs Donnerstags auf darangehtdieweltzugrunde.de und Sonntags auf Robots & Dragons.

Dragons: Der Podcast zu Game of Thrones 8.04

PODCAST

Dragons_Podcast.jpg

Die große Schlacht ist geschlagen. Die Toten werden betrauert. Und dann ab zur Party. Erstmal gemächlich angehen und dann feststellen, dass wir ja eigentlich keine Zeit für all das mehr haben. Nur noch zwei weitere Episode, dann ist es endgültig aus mit Game of Thrones.

Die teilweise nicht charakterkonformen Entscheidungen der Drehbuchschreiber schmecken Hannes, Johannes, Anne und Nele nicht so recht. "The Last of the Starks" hat zwar durchaus seine Momente, allerdings werden die Berfürchtungen, dass man eventuell auf ein LOST-Ende zusteuert, wieder größer.

Und um noch einmal auf die Schlacht-Nicht-Strategie der letzten Woche zurückzukommen: Nein. Wenigstens verliert Daenerys mit ihren dummen Aktionen einen weiteren Drachen, erneut Schiffe und noch mehr Truppenstärke. Westeros ist echt nicht so ihr Gebiet. Vielleicht entscheidet sie sich Anfang der nächsten Episode ja, einfach wieder nach Essos zu segeln/fliegen.

Wie immer vielen Dank an Jens Dewald für die Musik!

Mehr Spieler: Der Podcast über Videospiele und Games as a Service

PODCAST

mehr_spieler_logo_violett-1024x1024.jpg

Mehr Spieler Logo

Huhn oder Ei oder World of Warcraft? Ob das wahrscheinlich populärste MMORPG der Begründer der heutigen Games-as-a-Service-Bewegung ist, darf gerne bezweifelt werden, aber irgendwo mussten wir von Mehr Spieler anfangen.

Mikrotransaktionen, Free-To-Play, Abo-Services, Cloud-Gaming und Season Passes haben den Weg zu einer Spieleindustrie hin geebnet, die mit Spielen langfristig relevant sein möchte, sprich Geld verdienen will. Wir bemühen uns, eine Roadmap zu zeichnen, um zu erklären, warum heute jedes große Spiel eine Roadmap bekommt.

Wir sehen nicht schwarz, aber denken, dass es extrem wichtig ist, dass wir Spieler uns klar machen, wie viel Zeit und Geld uns abverlangt wird, und ob wir dafür wirklich noch das bekommen, weswegen wir Spiele anfangs gespielt haben: Spaß und Unterhaltung.

Mehr Spieler ist ein Podcast von darangehtdieweltzugrunde.de über Videospiele. Er erscheint (meistens) Mittwochs Donnerstags auf darangehtdieweltzugrunde.de und Sonntags auf Robots & Dragons.

Dragons: Der Podcast zu Game of Thrones 8.03

PODCAST

Dragons_Podcast.jpg

Es ist vorbei: Die Schlacht um Winterfell ist geschlagen. In der aufwändig inszenierten dritten Folge der achten Staffeln von Game of Thrones tritt die Armee der Lebenden gegen die Streitmacht der Toten an. Mit dabei sind alle Figuren aus der letzten Folge, insbesondere natürlich Daenerys' Drachen und Jon Snow. Aber auch der Night King und seine Lakaien treten an und entfesseln einen Kampf an mehreren Fronten.

Dass Krieger dabei fallen, ist klar. In unserem Podcast sprechen Anne, Stefan und Johannes über die beeindruckende Inszenierung der Folge sowie natürlich die Figuren, die ihr Leben lassen mussten. Daneben werden auch die Elemente der Episode diskutiert, die nicht so gut gelungen sind: Hatte die Armee der Lebenden überhaupt eine Strategie? Was wollte der Night King eigentlich erreichen? Und warum war alles so dunkel?

Wenn euch die Folge gefällt, dann könnt ihr sie gerne weiter empfehlen. Habt ihr Lob, Anregungen oder Kritik, dann freuen wir uns über eure Kommentare. Und jetzt viel Spaß mit der neuen Folge des Dragons-Podcasts!

Wie immer vielen Dank an Jens Dewald für die Musik!

Mehr Spieler: Der Podcast über Videospiele und Audio-Archive - zweiter Teil

PODCAST

mehr_spieler_logo_blau-1024x1024.jpg

Mehr Spieler Logo

Der Fortschritt ist nicht aufzuhalten: Waren früher Spiele meistens fertig, wenn sie erschienen, hat sich in den letzen Jahren eine „Patch-Kultur“ durchgesetzt, in der Spiele bereits am Erscheinungstag einen größeren Software-Flicken verpasst bekommen. Das Prinzip des Day-One-Patches wird heute sogar monetarisiert: Live Services werben quasi damit, dass die Spiele nur eine Basis-Ausstattung haben und im Laufe der Zeit ausgebaut werden, Stichwort Roadmap.

Das Phänomen der Day-One-Patches ist dabei schon ziemlich alt, zumindest für das vergleichsweise schnelllebige Medium Videospiel: Bereits 2015 sprachen Max und Johannes über dieses Thema, nicht zuletzt wegen des enormen Day-One-Patches, mit dem The Witcher 3 damals ausgeliefert wurde.

Falls es euch aber nach aktuellen Themen gelüstet: Keine Sorge! Max ist wohlbehalten wieder in Deutschland angekommen und nächste Woche versorgen wir euch wieder mit einem neuen Mehr-Spieler-Podcast! Bis dahin habt ihr hoffentlich Freude an diesem kleinen Blick in die Geschichte von Mehr Spieler!

Wenn ihr mögt, könnt ihr ja auch bei unserem Game-Of-Thrones-Podcast vorbeischauen!

Mehr Spieler ist ein Podcast von darangehtdieweltzugrunde.de über Videospiele. Er erscheint (meistens) Mittwochs Donnerstags auf darangehtdieweltzugrunde.de und Sonntags auf Robots & Dragons.

Dragons: Der Podcast zu Game of Thrones 8.02

PODCAST

Dragons_Podcast.jpg

Die zweite Folge der achten Staffel von Game of Thrones sollte lieber Game of Goodbyes heißen, so arg werden hier die Emotionen geschürt und wird Angst gemacht vor den Konsequenzen der Schlacht um Winterfell. Mit dabei sind in dieser Ausgabe Anne, Hannes, Stefan und Johannes. Nele hält auf der MagicCon Stellung und stößt in der vierten Folge wieder zu uns. Sofern sie nicht vom Con-Leben verschluckt wurde. Wir dürfen und sollen aber ausrichten, dass ihr ALLES an dieser Folge gefallen hat.

Die Episode mit dem Titel A Knight of the Seven Kingdoms hält tatsächlich einige schöne Szenen bereit und lässt durch die große emotionale Bindung an die Charaktere die Schlacht um Winterfell, die uns in der dritten Episode droht, noch gefährlicher erscheinen. Die Charaktere erweisen sich gegenseitig Respekt, trinken Wein, erzählen sich Geschichten, planen die Schlacht, versuchen zusammenzuarbeiten und am Ende wird auch ordentlich gerumpelt, wie Anne sagen würde.

Wie fandet ihr die zweite Folge? Habt ihr auch Angst um liebgewonnene Figuren? Lässt euch der Plan, die Schlacht von Winterfell zu gewinnen, auch ein wenig zweifeln? Diskutiert in den Kommentaren!

Wie immer vielen Dank an Jens Dewald für die Musik!

Mehr Spieler: Der Podcast zu Videospielen und Audio-Archiven

PODCAST

mehr_spieler_logo_gelb-1024x1024.jpg

Mehr Spieler Logo

Wenn ihr in der letzten Episode von Mehr Spieler ordentlich zugehört habt, wisst ihr auch, dass Max im Urlaub weilt. Johannes hat keine Lust, alleine etwas einzusprechen und daher präsentieren wir euch: Einen Blick in die Audio-Archive von Mehr Spieler. Heute geht es in das Jahr 2016.

Max und Johannes redeten in dieser Folge über Wertungen – ein Thema, dass die beiden immer mal wieder anschneiden (müssen), Neu-Fans von Robots & Dragons aber noch nicht gehört haben. Daher hoffen wir, ihr findet diese Folge erhellend!

Zur Erklärung: Max und Johannes machen den Mehr-Spieler-Podcast schon eine ganze Weile - irgendwas um die sechs Jahre herum, um grob genau zu sein. Da haben sich so einige Sendungen (und Themen) angesammelt, auf die wir beide immer mal wieder Bezug nehmen. Solche Momente, in denen Max oder Johannes unserem jeweiligen Privatleben frohnen (dürfen), nutzen wir gerne, um euch einen kleinen Blick in die Archive von Mehr Spieler zu gewähren. Wer die volle Kanne haben möchte, kann auf www.darangehtdieweltzugrunde.de vorbeischauen.

Mehr Spieler ist ein Podcast von darangehtdieweltzugrunde.de über Videospiele. Er erscheint (meistens) Mittwochs Donnerstags auf darangehtdieweltzugrunde.de und Sonntags auf Robots & Dragons.

Pages

Subscribe to RSS - Podcast