Secret Invasion

Secret Invasion: Cobie Smulders erneut als Maria Hill zu sehen

Secret Invasion.jpg

Secret Invasion

Wie Deadline berichtet, wird Cobie Smulders (American Crime Story) in der kommenden Marvel-Serie Secret Invasion wieder als S.H.I.E.L.D.-Agentin Maria Hill an der Seite von Samuel L. Jacksons Nick Fury zu sehen sein.

Der Charakter selbst war zuletzt unter anderem in der animierten What If...?-Serie sowie Spider-Man: Far From Home mit von der Partie. Bei Letzterem handelte es sich allerdings um den Skrull Soren, die Frau des Skull Anführers Talos (Ben Mendelsohn), der seit den Ereignissen von Captain Marvel ein Undercover-Agent von Nick Fury ist.

Neben Ben Mendelsohn und Samuel L. Jacksons werden auch noch Olivia Colman (The Crown), Emilia Clarke (Game of Thrones), Killian Scott (Dublin Murders), Christopher McDonald (Ballers) sowie Carmen Ejogo (Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen) und Kingsley Ben-Adir (Peaky Blinders) in der Serie zu sehen. Letzterer soll dabei den noch unbekannten Hauptbösewicht verkörpern.

Die Serie basiert lose auf der gleichnamigen Comic-Vorlage, wo die außerirdischen Gestaltwandler Skrulls über Jahre hinweg die Erde unterwandert und auch die Identitäten verschiedener Marvel-Helden übernommen haben. Doch im Gegensatz zu den Comics wird es sich bei der Serie um kein großes Marvel-Teamevent mit vielen Superhelden handeln. Stattdessen will man den Ton der Paranoia aus den Comics aufgreifen und die Geschichte in einem kleinen Rahmen erzählen.

Die Dreharbeiten unter der Führung von Showrunner Kyle Bradstreet (Mr. Robot) und den beiden Regisseure Thomas Bezucha (Let Him Go) und Ali Selim (Manhunt) begannen vor wenigen Wochen. Ein Startdatum der insgesamt sechs Episoden auf Disney+ ist derzeit noch nicht bekannt.

Ms. Marvel, Moon Knight, She-Hulk, X-Men 97 - Disney+ gibt Überblick über alle geplanten Marvel-Serien

Wenn es um Marvel geht, hat Disney offensichtlich noch einiges in Planung. Im Rahmen des heutigen Disney+-Tages gab der Streaminganbieter einen Überblick über die geplanten Marvel-Projekte. Einige Projekte wie Ms. Marvel, She-Hulk oder Moon Knight sowie Secret Invasion, Armor Wars und Ironheart sind bereits seit längerem bekannt. Über andere Projekte wie Agatha oder Echo gab es Gerüchte, dass die Serien sich entsprechend in Planung befinden. Jedoch erfolgte auch die Ankündigung weiterer neuer Serien.

Mit Spider-Man: Freshman Year ist eine Animationsserie angekündigt, ebenso bekommt Groot aus Guardians of the Galaxy mit I am Groot seine eigene Animationsserie. In die Reihe der Animationsserien reicht sich außerdem Marvel Zombies ein.

Zudem soll mit X-Men '97 die 90er-Serie X-Men wiederbelebt werden. Die Serie war erstmals 1992 zu sehen und brachte es auf 76 Episoden in 5 Staffeln. Im deutschen Fernsehen war X-Men das erste Mal im September 1993 auf RTL zu sehen. Das Revival X-Men '97 hat Disney für 2023 angekündigt.

Abschließend warf der Streamingdienst ein einem 15-minütigen Video einen Blick zurück auf die Serien, die in diesem Jahr erschienen sind und gewährte zudem einen weiteren, längeren Blick auf eine Actionsequenz von Hawkeye. Die Sequenz mit der Verfolgungsjagd im Auto war schon kurz in mehreren Teasern und Trailern zu sehen. Das Video gibt mit den erwähnten Serien dann erste Eindrücke zu Ms. Marvel, She-Hulk und Moon Knight sowie einen Ausblick auf die kommenden Marvel-Projekte - nicht zu vergessen sind hierbei Staffel 2 von Loki und What if...?. Das Video gibt es hier direkt bei Disney+ zu sehen.

Secret Invasion: Samuel L. Jackson kündigt Drehstart an

Secret Invasion.jpg

Secret Invasion

So nach und nach scheint immer mehr Normalität in die Serien- und Filmproduktionen einzukehren. So ist nun auch für die kommende Marvel-Serie Secret Invasion die erste Klappe gefallen. Dies verkündete Samuel L. Jackson via Instagram mit einem entsprechenden Selfie.

In Secret Invasion kehren Jackson und Ben Mendelsohn in ihren Rollen als Nick Fury und Talos zurück. Darüber hinaus sind Kingsley Ben-Adir, Olivia Colman, Killian Scott and Emilia Clarke mit von der Partie. Die Regie übernehmen Thomas Bezucha (Let Him Go) und Ali Selim, wobei die Regisseure die insgesamt sechs Episoden unter sich aufteilen werden.

In der Comicvorlage haben die außerirdischen Gestaltwandler Skrulls über Jahre die Erde unterwandert und unter anderem auch die Identitäten verschiedener Marvel-Helden übernommen. Im Gegensatz zum Comic wird es sich bei der Serie aber um kein großes Marvel-Teamevent mit vielen Superhelden handeln. Stattdessen will man den Ton der Paranoia aus den Comics aufgreifen, ansonsten die Geschichte aber in einem kleineren Rahmen erzählen.

Secret Invasion gehört zu einer ganzen Reihe von Marvel-Serien, die in den kommenden Monaten und Jahren bei Disney+ laufen werden. Allein in diesem Jahr gab es bereits, WandaVision, Falcon and the Winter Soldier, Loki und What if...? zu sehen. Ende November startet dann noch Hawkeye.

Secret Invasion: Christopher McDonald für die Marvel-Serie verpflichtet

Secret Invasion.jpg

Secret Invasion

Der Cast der kommenden Marvel-Serie Secret Invasion ist um einen weiteren Darsteller angewachsen. Wie Deadline berichtet, soll sich Christopher McDonald dem Ensemble des Films angeschlossen haben. McDonald ist in Serien wie Mr. Iglesias bei Netflix oder in HBOs Ballers zu sehen. Wen er in Secret Invasion spielen wird, ist nicht bekannt. Es soll sich aber wohl um eine Figur handeln, die auch in anderen Marvel-Projekten auftauchen kann.

In Secret Invasion kehren Samuel L. Jackson und Ben Mendelsohn in ihren Rollen als Nick Fury und Talos zurück. Darüber hinaus sind Kingsley Ben-Adir, Olivia Colman, Killian Scott and Emilia Clarke mit von der Partie. Die Regie übernehmen Thomas Bezucha (Let Him Go) und Ali Selim, wobei die Regisseure die insgesamt sechs Episoden unter sich aufteilen werden.

In der Comicvorlage haben die außerirdischen Gestaltwandler Skrulls über Jahre die Erde unterwandert und unter anderem auch die Identitäten verschiedener Marvel-Helden übernommen. Im Gegensatz zum Comic wird es sich bei der Serie aber um kein großes Marvel-Teamevent mit vielen Superhelden handeln. Stattdessen will man den Ton der Paranoia aus den Comics aufgreifen, ansonsten die Geschichte aber in einem kleineren Rahmen erzählen.

Secret Invasion gehört zu einer ganzen Reihe von Marvel-Serien, die in den kommenden Monaten und Jahren bei Disney+ laufen werden. Allein in diesem Jahr werden noch Loki, Hawkeye und vermutlich auch Ms. Marvel erscheinen. Zuletzt feierten bereits Falcon and the Winter Soldier und WandaVision ihre Premieren.

Secret Invasion: Thomas Bezucha und Ali Selim inszenieren die Marvel-Serie

Secret Invasion.jpg

Secret Invasion

Marvel Studios hat seine Regisseure für die kommende Serie Secret Invasion gefunden. Wie der Hollywood Reporter berichtet, übernehmen Thomas Bezucha (Let Him Go) und Ali Selim die Inszenierung. Die beiden Regisseure werden die insgesamt sechs Episoden dabei unter sich aufteilen und nicht gemeinsam die gesamte Serie inszenieren. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr in Europa beginnen. Der Start dürfte im kommenden Jahr erfolgen.

In Secret Invasion kehren Samuel L. Jackson und Ben Mendelsohn in ihren Rollen als Nick Fury und Talos zurück. Darüber hinaus sind Kingsley Ben-Adir, Olivia Colman, Killian Scott and Emilia Clarke mit von der Partie.

In der Comicvorlage haben die außerirdischen Gestaltwandler Skrulls über Jahre die Erde unterwandert und unter anderem auch die Identitäten verschiedener Marvel-Helden übernommen. Im Gegensatz zum Comic wird es sich bei der Serie aber um kein großes Marvel-Teamevent mit vielen Superhelden handeln. Stattdessen will man den Ton der Paranoia aus den Comics aufgreifen, ansonsten die Geschichte aber in einem kleineren Rahmen erzählen.

Secret Invaion gehört zu einer ganzen Reihe von Marvel-Serien, die in den kommenden Monaten und Jahren bei Disney+ laufen werden. Allein in diesem Jahr sollen noch Loki, Hawkeye und vermutlich auch Ms. Marvel erscheinen. Zuletzt feierten bereits Falcon and the Winter Soldier und WandaVision ihre Premieren.

Secret Invasion: Killian Scott in Verhandlungen für die Marvel-Serie

Secret Invasion.jpg

Secret Invasion

Der Cast der kommenden Marvel-Serie Secret Invasion nimmt weiter Form an. Wie Deadline berichtet, soll sich Killian Scott in Verhandlungen mit Marvel Studios befinden. Scott ist unter anderem durch Serien wie Ripper Street bekannt. Welche Rolle der Darsteller in Secret Invasion übernehmen soll, ist bisher nicht bekannt.

In Secret Invasion kehren Samuel L. Jackson und Ben Mendelsohn in ihren Rollen als Nick Fury und Talos zurück. Darüber hinaus sind Kingsley Ben-Adir, Olivia Colman and Emilia Clarke mit von der Partie.

In der Comicvorlage haben die außerirdischen Gestaltwandler Skrulls über Jahre die Erde unterwandert und unter anderem auch die Identitäten verschiedener Marvel-Helden übernommen. Im Gegensatz zum Comic wird es sich bei der Serie aber um kein großes Marvel-Teamevent mit vielen Superhelden handeln. Stattdessen will man den Ton der Paranoia aus den Comics aufgreifen, ansonsten die Geschichte aber in einem kleineren Rahmen erzählen.

Secret Invaion gehört zu einer ganzen Reihe von Marvel-Serien, die in den kommenden Monaten und Jahren bei Disney+ laufen werden. Allein in diesem Jahr sollen noch Loki, Hawkeye und vermutlich auch Ms. Marvel erscheinen. Zuletzt feierte Falcon and the Winter Soldier ihre Premiere.

Secret Invasion: Emilia Clarke stößt zur Marvel-Serie

Im Marvel-Projekt Secret Invasion geht es nun Schlag auf Schlag mit den Zusagen im Cast: Nachdem kurz zuvor bekannt wurde, dass Olivia Colman in Verhandlungen für eine Rolle in der Serie ist, soll nun auch Game-of-Thrones-Drachenkönigin Emilia Clarke bei dem Projekt dabei sein. Wen sie in der Serie spielen soll, ist jedoch bisher noch nicht bekannt. Von Marvel selbst gab es bislang noch keine Bestätigung zu ihrer Verpflichtung.

Die Rolle wäre Clarkes Einführung in das Marvel-Universum. In Secret Invasion würde sie dann mit Samuel L. Jackson und Ben Mendelsohn zusammenarbeiten, die in ihren Rollen als Nick Fury und Talos zurückkehren. Auch Kingsley Ben-Adir und die bereits genannte Colman sollen dabeisein.

In der Comicvorlage haben die außerirdischen Gestaltwandler Skrulls über Jahre die Erde unterwandert und unter anderem auch die Identitäten verschiedener Marvel-Helden übernommen. Im Gegensatz zum Comic wird es sich bei der Serie aber um kein großes Marvel-Teamevent mit vielen Superhelden handeln. Stattdessen will man den Ton der Paranoia aus den Comics aufgreifen, ansonsten die Geschichte aber in einem kleineren Rahmen erzählen.

Das Projekt soll exklusiv für Disney+ produziert werden. Secret Invasion gehört dabei zu einer ganzen Reihe von Marvel-Serien auf dem Streamingservice. Noch im laufenden Jahr 2021 sollen die Serien Loki, Hawkeye und vermutlich auch Ms. Marvel erscheinen. Vor wenigen Wochen wurde erst die Serie Falcon and the Winter Soldier veröffentlicht.

Secret Invasion: Olivia Colman in Verhandlungen für die Marvel-Serie

Secret Invasion.jpg

Secret Invasion

Nachdem zuletzt mit Kingsley Ben-Adir ein erster Darsteller für die kommende Marvel-Serie Secret Invasion verpflichtet wurde, gibt es nun mit Olivia Colman (The Crown) den nächsten potenziellen Neuzugang. Wie der Hollywood Reporter berichtet, befindet sich Marvel aktuell in Verhandlungen mit der britischen Darstellerin. Wen Colman in Secret Invasion spielen könnte, ist aktuell nicht bekannt.

In Secret Invasion kehren Samuel L. Jackson und Ben Mendelsohn in ihren Rollen als Nick Fury und Talos zurück. In der Comicvorlage haben die außerirdischen Gestaltwandler Skrulls über Jahre die Erde unterwandert und unter anderem auch die Identitäten verschiedener Marvel-Helden übernommen. Im Gegensatz zum Comic wird es sich bei der Serie aber um kein großes Marvel-Teamevent mit vielen Superhelden handeln. Stattdessen will man den Ton der Paranoia aus den Comics aufgreifen, ansonsten die Geschichte aber in einem kleineren Rahmen erzählen.

Secret Invasion gehört zu einer ganzen Reihe von Marvel-Serien, die in den kommenden Monaten und Jahren bei Disney+ laufen werden. Allein in diesem Jahr sollen noch Loki, Hawkeye und vermutlich auch Ms. Marvel erscheinen. Zuletzt feierte Falcon and the Winter Soldier ihre Premiere.

Secret Invasion: Kingsley Ben-Adir für die Marvel-Serie verpflichtet

Secret Invasion.jpg

Secret Invasion

Die kommende Marvel-Serie Secret Invasion hat ihren ersten neuen Castzugang. Wie Deadline berichtet, wird Kingsley Ben-Adir in der Marvel-Produktion eine Hauptrolle spielen. Um welche Figur es sich dabei genau handelt, ist nicht bekannt. Dem Bericht zufolge könnte Ben-Adir aber wohl die Schurkenrolle übernehmen. Der Darsteller ist unter anderem durch King Arthur: Legend of the Sword und The OA bekannt.

In Secret Invasion kehren Samuel L. Jackson und Ben Mendelsohn in ihren Rollen als Nick Fury und Talos zurück. In der Comicvorlage haben die außerirdischen Gestaltwandler Skrulls über Jahre die Erde unterwandert und unter anderem auch die Identitäten verschiedener Marvel-Helden übernommen. Im Gegensatz zum Comic wird es sich bei der Serie aber um kein großes Marvel-Teamevent mit vielen Superhelden handeln. Stattdessen will man den Ton der Paranoia aus den Comics aufgreifen, ansonsten die Geschichte aber in einem kleineren Rahmen erzählen.

Secret Wars gehört zu einer ganzen Reihe von Marvel-Serie, die in den kommenden Monaten und Jahren bei Disney+ laufen werden. Allein in diesem Jahr sollen noch Falcon and the Winter Soldier, Loki, Hawkeye und vermutlich auch Ms. Marvel erscheinen. Die nächste Serie ist Falcon and the Winter Soldier, die bereits am Freitag ihre Premiere feiert.

Secret Invasion, Armor Wars & Ironheart: Neue Serien für Disney+ angekündigt

Secret Invasion.jpg

Secret Invasion

Im Zuge der Investor-Präsentation bei Disney gab es am gestrigen Abend nicht nur neue Trailer zu kommenden Marvel-Serien zu sehen, es wurden auch gleich mehrere neue Projekte angekündigt. Für Comic-Fans waren dabei einige vertraute Namen dabei.

Los geht es mit Armor Wars. Die Serie bringt die Rückkehr von Don Cheadle in seiner Rolle als James Rhodes aka War Machine. Adaptiert wird die gleichnamige Comic-Reihe, auch wenn diese ohne Iron Man auskommen muss. Weitere Details wurden bisher noch nicht veröffentlicht.

Ein weiteres Iron-Man-Projekt ist Ironheart. Die Comic-Heldin übernahm in den Comics die Nachfolge von Tony Stark, nachdem dieser zwischenzeitlich verstorben war. Für die Rolle der Riri Williams hat Marvel auch schon eine Darstellerin gefunden. So wird die noch relativ unbekannte Dominique Thorne die Hauptrolle in der Serie spielen.

Auf sehr vertraute Figuren können sich die Fans dagegen in Secret Wars freuen. In dem Marvel-Event, das für Disney+ produziert wird, gibt es ein Wiedersehen mit Samuel L. Jackson als Nick Fury und Ben Mendelsohn als Skrull Talos. Auch diese Serie basiert auf einer bekannten Comicvorlage, wobei es sich ähnlich wie bei Armor Wars wohl eher um eine lose Adaption handeln wird. In den Comics müssen sich die Marvel-Helden mit einer Invasion der Skrulls auseinandersetzen, die unter anderem auch die Identität mehrere Superhelden übernommen haben.

Neben den Serienankündigungen gab es zudem eine spannende Casting-Enthüllung für die bereits bekannte Marvel-Serie She-Hulk. So wird Tim Roth erneut als Abomination zu sehen sein. Roth spielte die Rolle erstmals in The Incredible Hulk, in dem damals noch Edward Norton als Bruce Banner zu sehen war. Darüber hinaus haben die Verantwortlichen auch das Casting Tatiana Maslany bestätigt, die in der Serie die titelgebende Hauptrolle spielen wird. Und auch Mark Ruffalo wird der Serie einen Besuch abstatten.

Subscribe to RSS - Secret Invasion