Setvideos zu Thor: Ragnarok - Das glamouröse Leben des Mark Ruffalo

Während in Atlanta die Dreharbeiten zu Spider-Man: Homecoming laufen, entsteht auf der anderen Seite des Planeten, in Sydney, Australien, mit Thor: Ragnarok ein weiterer Marvel-Film des kommenden Jahres. Mark Ruffalo wird an der Seite von Thor (Chris Hemsworth) als Hulk zu sehen sein und hat bei Twitter zwei amüsante Videos vom Set veröffentlicht.

In einen trägt er zwei riesige, grüne Hulk-Hände, die wahrscheinlich bei den Dreharbeiten vor Green Screen zum Einsatz kommen. Im zweiten Video erklärt der im Motion-Capture-Anzug steckende Ruffalo all die Vorzüge, die die Rolle des Hulk mit sich bringt.

Der Hulk ist am Ende von Avengers: Age of Ultron (2015) spurlos verschwunden und war seitdem nicht mehr gesehen. Wie es Bruce Banner ans andere Ende der Galaxis verschlägt, ist bisher noch ein Geheimnis. Zu den weiteren Rückkehrern gehören Tom Hiddleston als Loki, Idris Elba als Heimdall und Sir Anthony Hopkins als Odin. In weitere Rollen zu sehen sind Cate Blanchett als Gegnerin Hela, Jeff Goldblum als Grandmaster, Tessa Thompson als noble Soldatin Valkyrie und Karl Urban als Skurge.

Der neuseeländische Regisseur Taika Waititi, der mit seiner Komödie 5 Zimmer Küche Sarg (What We Do in the Shadows) 2014 seine Durchbruch feierte, übernimmt bei dem "Road Movie im All" die Regie. Kinostart ist am 27. Oktober 2017.

Thor: Ragnarok - Teaser-Poster
Originaltitel:
Thor: Ragnarok
Kinostart:
31.10.17
Regie:
Taika Waititi
Drehbuch:
Stephany Folsom
Darsteller:
Chris Hemsworth (Thor), Tom Hiddleston (Loki), Idris Elba (Heimdall), Mark Ruffalo (Bruce Banner / Hulk), Karl Urban (Skurge), Jeff Goldblum (Grandmaster), Cate Blanchett (Hela), Anthony Hopkins (Odin), Tessa Thompson (Valkyrie)
Thor bekommt in seinem dritten Kinofilm Thor: Ragnarok einen ungleichen Partner an die Seite: Bruce Banner bzw. Hulk.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.