Neue Marvel-Serie: US-Streamingservice Hulu bestellt Runaways

Der US-Streamingservice Hulu hat bei Marvel eine Serie basierend auf der Comicvorlage Runaways bestellt. Sie handelt von Teenagern, die herausfinden, dass ihre Eltern Superschurken sind. Das Projekt war eine Zeit lang sogar als Kinofilm vorgesehen, Drew Pearce (Iron Man 3) schrieb vor einigen Jahren ein Drehbuch. Der Erfolg der Avengers machte den ursprünglichen Planungen einen Strich durch die Rechnung.

Runaways von Brian K. Vaughan und Zeichner Adrian Alphon erschien erstmals 2003, bis heute wurden fast 70 Ausgaben herausgebracht. Produzenten hinter der Serienadaption sind Josh Schwartz (The OC, Gossip Girl) und Stephanie Savage (Gossip Girl). Beide werden das Projekt auch als Autoren unterstützen.

Die Serie ist Teil eines neuen Abkommens zwischen Marvel Television, ABC und Hulu. Der Streamingservice bot Usern mit US-amerikanischer IP-Adresse einen bisher kostenlosen Video-on-Demand-Service ohne Registrierungspflicht. Derzeit wird der Dienst in einen exklusiven Aboservice umgebaut. Die Eigentümerschaft teilen sich u.a. NBC Universal, Fox und die Disney-ABC Television Group. Wie Netflix und Amazon produziert Hulu auch selbst. Zuletzt glänzte der Anbieter mit der hochpreisig produzierten und hochkarätig besetzten Serie 11.22.63, einer Adaption des Stephen-King-Romans Der Anschlag.

Für Runaways gibt es bisher keinen Starttermin.

Runaways

Originaltitel: Marvel's Runaways (2017)
Erstaustrahlung am 21.11.2017
Darsteller: Rhenzy Feliz (Alex Wilder), Virginia Gardner (Karolina Dean), Ariela Barer (Gert Yorkes), Gregg Sulkin (Chase Stein), Allegra Acosta (Molly Hernandez), Angel Parker (Catherine Wilder), Ryan Sands (Geoffrey Wilder), Ever Carradine (Janet Stein), James Marsters (Victor Stein), Brigid Brannagh (Stacey Yorkes), Kevin Weisman (Dale Yorkes), Brittany Ishibashi (Tina Minoru), James Yaegashi (Robert Minoru)
Produzenten: Josh Schwartz, Stephanie Savage
Staffeln: 2+
Anzahl der Episoden: 10+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.