Thor: Ragnarok - Ende der Dreharbeiten mit Video vom Set

thor_ragnarok_marvel.jpg

Schriftzug-Logo zu Marvels Thor: Ragnarok

Pünktlich wie angekündigt endeten heute die Hauptdreharbeiten für Thor: Ragnarok in Australien. Regisseur Taika Waititi verkündete dies mit einem Livevideo direkt vom Set. Neben einer Art intergalaktischen Schrotthalde sind vor allem Cast und Crew zu sehen. Darunter natürlich Chris Hemsworth und auch Kollegin Tessa Thompson, die noch teilweise als Valkyrie geschminkt ist.

Thor: Ragnarok wird als "Buddy-Komödie im All" beschrieben. Thor macht sich auf die Suche nach einer Waffe, um die Apokalypse der nordischen Mythologie (Ragnarök) zu verhindern. Dabei stößt er auf einem fremden Planeten auf den Hulk.

Wie schon das auf der Comic-Con in San Diego präsentierte Titellogo vermuten ließ, orientiert sich der mittlerweile dritte Teil an Sci-Fi-Filmen der 80er Jahre. Auch ansonsten wird sich Ragnarok von den anderen Filmen unterscheiden und stark die Handschrift von Waititi tragen. Der Fokus soll wieder klar auf Thor als titelgebenden Helden liegen, auch wenn Bruce Banner/Hulk einen wichtigen Part einnimmt.

Neben Chris Hemsworth als Thor und Tessa Thompson als Valkyrie, werden auch Tom Hiddleston als Loki, Jeff Goldblum als Grandmaster, Cate Blanchett als Hela, Karl Urban als Skurge, Idris Elba als Heimdall, Anthony Hopkins als Odin, Mark Ruffalo als Bruce Banner/Hulk und Sam Neill in noch unbekannter Rolle zu sehen sein.

Am 26. Oktober 2017, kommt Thor: Ragnarok in die Kinos.

That’s a wrap here on the set of Thor: Ragnarok with director Taika Watiti, Chris Hemsworth and Tessa Thompson.

Posted by Marvel Studios on Donnerstag, 27. Oktober 2016
Thor: Ragnarok - Teaser-Poster
Originaltitel:
Thor: Ragnarok
Kinostart:
31.10.17
Regie:
Taika Waititi
Drehbuch:
Stephany Folsom
Darsteller:
Chris Hemsworth (Thor), Tom Hiddleston (Loki), Idris Elba (Heimdall), Mark Ruffalo (Bruce Banner / Hulk), Karl Urban (Skurge), Jeff Goldblum (Grandmaster), Cate Blanchett (Hela), Anthony Hopkins (Odin), Tessa Thompson (Valkyrie)
Thor bekommt in seinem dritten Kinofilm Thor: Ragnarok einen ungleichen Partner an die Seite: Bruce Banner bzw. Hulk.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.