Abschied von Peter Vaughan

Der britische Schauspieler Peter Vaughan, der mit seiner Rolle des blinden Maester Aemon in Game of Thrones Weltruhm erlangte, ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Seine Agentin sagte gegenüber der BBC: "Wir bestätigen die traurige Nachricht, dass Peter Vaughan heute morgen um 10.30 Uhr von uns gegangen ist. Er starb friedlich im Kreise der Familie".

Vaughn begann seine Schauspielkarriere schon in den 50er Jahren und war hauptsächlich in britischen Produktionen zu sehen. Seine umfangreiche Filmografie umfasst 222 Filme und Serien.

Bekanntheit erlangte er vor allem durch die BBC-Sitcom Porridge (1974-1977), obwohl er nur in drei der insgesamt 21 Episoden und einem Film (1979) zu sehen war. International übernahm Vaughan Rollen in Kinofilmen wie Was vom Tage übrig blieb (1993), wo er an der Seite von Anthony Hopkins spielte. Zudem war er in den Terry Gilliam-Filmen Time Bandits (1981) and Brazil (1985) zu sehen.

Im Alter von 86 Jahren wurde Peter Vaughan für die Rolle des Maester Aemon Targaryen besetzt und spielte die Rolle bis zur sechsten Staffel in insgesamt elf Episoden.

Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (2011-2019)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 8
Anzahl der Episoden: 73


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.