Travelers: Die kanadische Sci-Fi-Serie ist ab Dezember bei Netflix verfügbar

travelers.jpg

Der Cast von Travelers

In Zusammenarbeit mit Netflix und dem kanadischen Sender Showcase ist die Serie Travelers entstanden.

Mehrere hundert Jahre in der Zukunft haben die letzten überlebenden Menschen herausgefunden, dass man das Bewusstsein auf Zeitreise schicken kann. Diese "Reisenden" übernehmen die Körper von scheinbar willkürlich ausgesuchten Menschen und arbeiten im Verborgenen als ein Team zusammen, um eine Katastrophe von der Menschheit abzuwenden.

Die Gruppe besteht aus Grant MacLaren (Eric McCormack), Marcy (Mackenzie Porter), David (Patrick Gilmore), Trevor (Jared Paul Abrahamson), Carly (Nesta Marlee Cooper) und Philip (Reilly Dolman).

MacLaren ist ein FBI Agent und wird der Anführer der Gruppe. Marcy ist eine junge Frau mit einer Lerneinschränkung. Der Sozialarbeiter David kümmert sich um sie.

Trevor ist ein sportlicher Typ und der Quarterback seiner High School. Etwas weiter auf der Bildungslaufbahn hingegen ist Philip - der jedoch heroinabhängig ist. Letztendlich ist das noch Carly, eine Mutter, die Opfer häuslicher Gewalt ist.

Die Traveler sind Regeln unterworfen. An erster Stelle steht die Mission. Jedes Handeln des Traveler sollte auf die Erfüllung der Mission augerichtet sein. Dabei darf niemals die Tarnung riskiert werden, der Traveler muss darauf bedacht sein, weder seinen künftigen Namen noch sein künftiges Wissen zu verwenden. Daraus resultiert, dass Menschen nicht getötet oder gerettet werden dürfen, da dies Auswirkungen auf die Zukunft hat. Die Mission bildet hier die einzige Ausnahme.

Außerdem sollen die Traveler die Sache so simpel wie nötig halten. Deswegen dürfen sie keine Beziehungen eingehen und keine Kinder bekommen. Stattdessen sollen sie das Leben der Menschen, deren Körper sie übernommen haben, fortführen. Stirbt der Körper, stirbt auch der Traveler. Zu den anderen Teams dürfen die Traveler keinen Kontakt aufnehmen, es sei denn, es handelt sich um einen Notfall. Die Traveler dürfen ansonsten nur mit ihrem eigenen Team kommunizieren.

Gedreht wurde Travelers in Vancouver. Die Serie läuft seit Oktober 2016 auf dem kanadischen Sender Showcase.  Ab dem 23. Dezember ist sie auch auf Netflix verfügbar.

Travelers Trailer | New episodes Mondays at 9 on Showcase

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.