Travelers: Sci-Fi-Serie erhält eine 2. Staffel

travelers.jpg

Der Cast von Travelers

Der kanadische Sender Showcase hat seine Serie Travelers um eine zweite Staffel verlängert. Insgesamt wurden zehn neue Episoden bestellt. Die Dreharbeiten sollen im März beginnen. Wie bisher findet die Produktion der Serie in Vancouver statt.

Bestätigt ist zudem, dass Eric McCormack wieder zurückkehrt. McCormack steht in diesem Jahr auch für die Serienfortsetzung von Will & Grace vor der Kamera. Anscheinend sind die Drehpläne aber so gelegt, dass er bei beiden Serien mitwirken kann. Auch bei der Sitcom sollen zehn neue Episoden entstehen.

In Travelers haben die letzten überlebenden Menschen hundert Jahre in der Zukunft herausgefunden, dass man das Bewusstsein auf Zeitreise schicken kann. Diese "Reisenden" übernehmen die Körper von scheinbar willkürlich ausgesuchten Menschen und arbeiten im Verborgenen als ein Team zusammen, um eine Katastrophe von der Menschheit abzuwenden.

Die Gruppe besteht aus Grant MacLaren (Eric McCormack), Marcy (Mackenzie Porter), David (Patrick Gilmore), Trevor (Jared Paul Abrahamson), Carly (Nesta Marlee Cooper) und Philip (Reilly Dolman).

Die Ausstrahlung der neuen Folgen ist noch für dieses Jahr geplant. In Deutschland ist die Serie bei Netflix zu sehen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.