Hier kommen die Zords - Neues Poster zu Power Rangers

Die Power Rangers fahren auch im gleichnamigen Kino-Reboot schwere Geschütze auf, um die Oberschurkin Rita Repulsa (Elizabeth Banks) besiegen zu können. Ein neues Poster zeigt die fünf Ranger mit den "Zords", haushohe Kampfmaschinen, die einem der Ranger unterstellt sind und sich darüber hinaus zu einer großen Einheit zusammenbauen lassen.

Power Rangers dreht sich um eine Gruppe von Teenagern, die in der kalifornischen Kleinstadt Angel Grove auf eine außerirdische Bedrohung stoßen. Diese ist so groß, dass sie nicht nur die Stadt selbst, sondern die ganze Welt zerstören könnte. Durch eine Fügung des Schicksals entdeckten die fünf jedoch schon bald, dass sie die Macht haben, die Bedrohung aufzuhalten. Als Power Rangers sind sie die letzte Chance der Menschheit.

In der Serie ist die Schurkin Rita Repulsa eine Hexe aus den Tiefen des Alls, welche die Erde beherrschen will. Einst wurde sie von Zordon (im Film verkörpert von Bryan Cranston) in eine Weltraum-Mülltonne verbannt, kommt jedoch frei, beginnt ihren Rachefeldzug und versucht erneut, die Erde zu erobern. Inwiefern der Kinofilm die Herkunft des Charakters aus der Serienvorlage übernimmt, bleibt abzuwarten.

Der Film kommt am 23. März 2017 in die Kinos.

Power Rangers mit den Zords

POWER RANGERS Trailer 2 German Deutsch (2017)

Power Rangers 2017 Teaser-Poster
Originaltitel:
Power Rangers
Kinostart:
23.03.17
Regie:
Dean Israelite
Drehbuch:
Max Landis, John Gatins, Matt Sazama, Burk Sharpless, Ashley Miller, Zack Stentz
Darsteller:
Dacre Montgomery, Becky G, Ludi Lin, Naomi Scott, RJ Cyler, Elizabeth Banks, Bryan Cranston
Ungewöhnliche Ereignisse schweißen fünf Teenager zusammen, die plötzlich auf unerklärliche Weise Superkräfte besitzen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.