Power Rangers

Originaltitel: 
Power Rangers
Land: 
USA
Regie: 
Dean Israelite
Drehbuch: 
Max Landis, John Gatins, Matt Sazama, Burk Sharpless, Ashley Miller, Zack Stentz
Darsteller: 
Dacre Montgomery, Becky G, Ludi Lin, Naomi Scott, RJ Cyler, Elizabeth Banks, Bryan Cranston
zusätzliche Infos: 
basiert auf der gleichnamigen Serie von Haim Saban
Kinostart: 
23.03.2017

Power Rangers dreht sich um eine Gruppe von Teenagern, die in der kalifornischen Kleinstadt Angel Grove auf eine außerirdische Bedrohung stoßen. Diese ist so groß, dass sie nicht nur die Stadt selbst, sondern die ganze Welt zerstören könnte. Durch eine Fügung des Schicksals entdeckten die fünf jedoch schon bald, dass sie die Macht haben, die Bedrohung aufzuhalten. Als Power Rangers sind sie die letzte Chance der Menschheit.

Dacre Montgomery, RJ Cyler, Naomi Scott, Becky G und Ludi Lin sind in den Rollen der fünf titelgebenden Helden zu sehen. Elizabeth Bank spielt die Rolle der Oberschurkin Rita Repulsa. Die Regie übernimmt Dean Israelite, der zuletzt Project Almanac inszenierte. Das Budget beträgt 35 Millionen Dollar betragen.

Die Power Rangers wurden von Haim Saban vor über 20 Jahren erfunden und werden seitdem ohne Unterbrechung für das amerikanische Fernsehen produziert. Dabei hat sich das Team über die Jahre immer wieder verändert und zudem verschiedene Gimmicks wie Dinosaurier oder Autos genutzt. Die beiden bisherigen Kinofilme stammen aus dem Jahr 1995 und 1997. Damals traten die jeweiligen aktuellen Serien-Teams auch in den Filmen auf.

Filmkategorie: