Wayward Sisters: Cast für das mögliche Spin-off zu Supernatural bekannt

Der Cast für das potenzielle Spin-off von Supernatural steht. Im Zuge der Comic-Con in San Diego wurde bekannt, dass nicht nur Kim Rhodes als Sherrif Jody Mills an Bord ist, sondern auch Briana Buckmaster als Sherrif Donna Hanscum, Kathryn Newton als Claire Novak und Katherine Ramdeen als Alex Jones mit von der Partie sind. Alle vier Charaktere waren bereits mehrfach in Supernatural zu sehen.

Darüber hinaus wurde Clark Backo (Designated Survivor) für die mögliche Serie verpflichtet. Backo spielt eine neue Figur namens Patience Turner, deren Leben auf den Kopf gestellt wird, als sie eines Tages erkennt, dass sie eine übernatürliche Fähigkeit von ihrer Großmutter geerbt hat.

Das Spin-off mit dem Namen Wayward Sisters soll in Form eines sogenannten Backdoor-Piloten Premiere feiern. Die Folge wird im Zuge der 13. Staffel von Supernatural ausgestrahlt, sollte die Ressonanz sich als positiv erweisen, würde dann eine Serienbestellung folgen. Wann genau die Episode zu sehen sein wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Im Mittelpunkt der Handlung steht Sherrif Jody Mills, die eine Gruppe junger Frauen, die alle durch übernatürliche Tragödien zu Waisen wurden, leiten wird. Dabei erhält sie Hilfe von Sherrif Donna Hanscum.

Supernatural geht in den USA ab dem 12. Oktober mit der dreizehnten Staffel weiter.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.