Wayward Pines: Fox denkt über eine dritte Staffel nach

Vor ungefähr einem Jahr, im August 2016, sendet der Fernsehsender Fox die zweite und vorläufig letzte Staffel der Horrorserie Wayward Pines. Nun hat sich Fox-Broadcasting-Präsident David Madden zu einer möglichen dritten Staffel geäußert. Laut Madden sind er und die Fox-Vorsitzende Dana Walden an einer Fortsetzung der Serie interessiert.

"Wir wissen es noch nicht. M. Night [Shyamalan] hat mit Dana [Walden] und mir vor kurzem über die Möglichkeiten einer dritte Staffel gesprochen. Wir entwickeln eine Geschichte und Ideen zur Besetzung, haben aber noch keine Entscheidungen getroffen."

Wayward Pines wurde von Chad Hodge auf Grundlage der Romantrilogie von Blake Crouch entwickelt. M. Night Shyamalan war an der Serie als Produzent und Regisseur beteiligt.

In der ersten Staffel wird der Secret-Service-Agent Ethan Burke (Matt Dillon) in die Kleinstadt Wayward Pines geschickt, um zwei vermisste Agenten aufzuspüren. Als er dort nach einem Autounfall im Krankenhaus erwacht, wird er mit immer merkwürdigeren Verhaltensweisen der Bewohner konfrontiert. Als er seine ehemalige Partnerin (Carla Gugino) schließlich findet, kommt er hinter das Geheimnis von Wayward Pines.

Die erste Staffel erzählt fast die komplette Geschichte der drei Romanvorlagen und hat einen großen Twist zu bieten. In der zweiten Staffel kennt der Zuschauer das große Geheimnis von Wayward Pines bereits und die Macher konzentrieren sich auf die gesellschaftliche Entwicklung in der Kleinstadt. Zudem werden ein paar neue Hintergrundinformationen geboten. Das Ende der zweiten Staffel ähnelt dem, des dritten Buches und böte durchaus Raum für eine weitere Staffel.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.