Total War: Warhammer: Norsca-Fraktion veröffentlicht

Total War: Warhammer

Total War: Warhammer

Total War: Warhammer erschien bereits im Jahr 2016. Das Entwicklerteam von Creative Assembly liefert aber immer noch einige neue Inhalte nach. Mit dem Old World Update bringen die Entwickler das Volk Norsca ins Spiel, welches seinen Eroberungszug aus dem eisigen Norden beginnt. Die neue Fraktion ist für alle Vorbesteller von Total War: Warhammer 2 gratis. Alle anderen müssen 10 Euro zahlen.

Aber auch Nichtvorbesteller und all diejenigen, die kein Interesse an einer neuen Fraktion haben, dürfen sich freuen. Denn mit dem Old World Update erscheinen auch die 30 neuen Elite-Einheiten. Damit gleicht Creative Assembly die Lücke zwischen den alten und den DLC’s-Völkern aus, die bisher keine eigenen Eliteeinheiten hatten.

Aber auch einige Änderungen im Gameplay sind dabei. Die KI-Fraktion des Imperiums startet nun deutlich stärker ins Spiel, denn statt nur einzelner Territorien beginnt die KI nun mit einer kompletten Provinz und allen damit verbundenen Vorteilen. Die Änderung betrifft aber nur die KI. Wer selbst die Rolle des Imperiums übernimmt, muss auf diese Vorteile zu Beginn verzichten.

Anders ist es da schon beim Chaos. Die können ihren Feldzug nämlich deutlich leichter aufrechterhalten. Barbarenstämme, die das Chaos unterwirft, werden nun zu Vasallen und nicht mehr nur Verbündete. Dadurch steigen die Loyalität und durch den Tribut auch das Einkommen pro Runde.

Alle ausführlichen Informationen zum Update finden sich auf der offiziellen Website des Entwicklers oder im Video unter diesem Artikel.

Total War: WARHAMMER - What's New in the Old World

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.