Total War Sage: Thrones of Britannia – Creative Assembly verschiebt den Veröffentlichungstermin

Mit Thrones of Britannia soll das erste Spiel der Reihe Total War Sage erscheinen. Darin geht es in das Jahr 878 und, wie der Name bereits vermuten lässt, in den Krieg um die Herrschaft über Britannien. König Alfred der Große befindet sich im Kampf gegen Siedler der Wikinger und die Herrscher aus Wales, Schottland und Irland. Anders als die Spiele der "großen" Total-War-Reihe wird Total War Saga keine ganzen Epochen behandeln, sondern sich auf bestimmte Schauplätze und Konflikte der Geschichte beschränken.

Ursprünglich sollte Thrones of Britannia bereits am 19. April erscheinen. Entwickler Creative Assembly hat in einem Blogpost allerdings bekannt gegeben,  dass sich die Veröffentlichung um zwei Wochen verschieben wird.  Man wolle sich diese Frist für den letzten Feinschliff geben. So sollen beispielsweise das Balancing der Kampagne, die KI der Gegner und die Zusammenstellung der Armeen noch einmal geprüft und angepasst werden.

"Wir wollen uns ein bisschen mehr Zeit für den finalen Push verschaffen, also haben wir uns dazu entschieden, die Veröffentlichung um zwei Wochen vom 19. April auf den 3. Mai zu verschieben. Neben unseren üblichen Prozessen vor dem Launch fügen wir noch einige Features und Änderungen hinzu, für die wir sonst keine Zeit hätten."

Solange das Spiel bei Release möglichst frei von Bugs erscheint und obendrein noch jede Menge Spielspaß mit sich bringt, werden die Fans sicher nicht allzu ungehalten über die Verschiebung auf dem 3. Mai sein.

30 minutes of Total War: Thrones of Britannia Gameplay (Campaign/Battle)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.