Deadpool 2: Dreharbeiten der Fortsetzung nach tödlichem Unfall gestoppt

deadpool.jpg

Deadpool

Nach einem tragischen Unfall am Set von Deadpool 2 wurden die Dreharbeiten der Fortsetzung bis auf Weiteres ausgesetzt. Das Unglück geschah am Montag während einer Stuntszene. Die Fahrerin Joi 'SJ' Harris verlor die Kontrolle über ihr Motorrad und raste in eine Fensterfront.

Harris spielte zu dem Zeitpunkt Zazie Beetz als Domino und war ohne Helm unterwegs, da auch der Charakter im Film ohne Helm fährt. Bisher ist noch unklar, warum es zu dem Unglück kam. Harris war erstmals als Stuntfrau bei einem Film im Einsatz, hatte den Stunt allerdings über das gesamte Wochenende geprobt. Auch direkt vor dem Dreh gab es mehrere Testläufe.

Unmittelbar im Anschluss an den Unfall wurden die Dreharbeiten zum Film gestoppt. Aktuell ist noch unklar, wann man den Dreh wieder aufnimmt. Gleichzeitig hat auch das Vancouver Police Department mit Ermittlungen zu den Hintergründen begonnen.

Der Film entsteht unter der Regie von David Leitch (John Wick), das Drehbuch stammt von Rhett Reese und Paul Wernick. Der Kinostart ist für den 1. Juni 2018 geplant.

Deadpool 2 Poster
Originaltitel:
Deadpool 2
Kinostart:
17.05.18
Regie:
David Leitch
Drehbuch:
Rhett Reese, Paul Wernick
Darsteller:
Ryan Reynolds (Wade Wilson/Deadpool), Brianna Hildebrand (Negasonic Teenage Warhead), Stefan Kapicic (Colossus)
Deadpool, Negasonic Teenage Warhead und Colossus treffen auf den Mutanten Cable.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.