Stranger Things Staffel 2: Produzenten erklären die Szene in der Spielhalle

Im nächsten Monat startet Staffel 2 von Stranger Things bei Netflix. Anhand von zwei Drehbuchseiten gaben die Produzenten der Serie, Matt und Ross Duffer, nun ein paar Einblicke zu den neuen Handlungsorten und Figuren.

Veröffentlicht sind die Drehbuchseiten via Entertainment Weekly. Sie handeln von der Szene in der Spielhalle, die bereits im zweiten Trailer zu sehen war. 

Aus dem Dialog ist ersichtlich, dass jemand mit dem Namen "Madmax" Dustins Highscore in Dig Dug geschlagen hat. Die Jungen versuchen, aus Keith, einem Mitarbeiter in der Spielhalle, Details zu Mad Max (Sadie Sink) herauszufinden. Dieser will diese aber nur gegen eine Verabredung mit Mikes Schwester Nancy (Natalia Dyer) verraten. Der Ausschnitt aus dem Drehbuch endet mit dem Moment, in dem Will (Noah Schnapp) in der menschenleeren Spielhalle steht.

Die Spielhalle war eine der ersten Ideen, die den Duffer-Brüdern für Staffel 2 in den Sinn kam. Zwar spielen die Zwillinge gerne Brettspiele, haben jedoch viel Zeit mit dem Spielen von Videospielen verbracht. Deshalb wollten die Duffers dies in die Serie einbringen. Der Extra-Bonus war, dass sämtliche Spiele in der Spielhalle funktionierten, was in den Drehpausen emsig genutzt wurde.

Keith (Matty Cardarople) ist eine neue Figur in Stranger Things. Er arbeitet in der Spielhalle und ist einige Jahre älter als Will, Dustin (Gaten Matarazzo), Mike (Finn Wolfhard) und Lucas (Caleb McLaughlin). Dennoch sei er geistig nicht so reif wie sie. Das einzige, was er mehr mag als Cheetos, ist Mikes Schwester Nancy. 

Die kleine Diskussion, ob Keith nun seine gewünschte Verabredung mit Nancy bekommt oder nicht, soll zudem zeigen, dass die Jungen verschiedene Standpunkte und Lösungsansätze haben, worüber die einzelnen Charakterzüge besser herausgearbeitet werden können. Hier soll sich positiv hervorheben, dass Mike für seine Schwester einsteht und sie beschützen möchte.

Außerdem verraten die Duffer-Brüder, dass sich die Haupthandlung um Will drehen wird. Seine Rückkehr aus der Parallelwelt "Upside Down" soll nicht bedeuten, dass er sich auch in Sicherheit befindet.

Staffel 2 von Stranger Things startet am 27. Oktober bei Netflix. 

Stranger Things | Season 2 Comic Con "Thriller" Trailer [HD] | Netflix

Stranger Things

Originaltitel: Stranger Things (2016)
Erstaustrahlung am 15.07.2016 bei Netflix
Darsteller: Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard, Millie Brown, Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin, Natalia Dyer
Produzenten: Matt Duffer, Ross Duffer, Shawn Levy, Dan Cohen
Staffeln: 3+
Anzahl der Episoden: 17+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.