The Tick - Deutscher Serienstart bei Amazon Prime

Bei Amazon Prime sind ab heute die ersten Folgen zu The Tick in der deutschen Fassung verfügbar. Die Eigenproduktion des Streamingdienstes basiert auf der gleichnamigen Comicreihe von Ben Edlund und wurde im Rahmen der Pilot Season im August 2016 vorgestellt. Gute Kritiken und Abrufzahlen brachten die Produktion der ersten Staffel mit elf Episoden auf den Weg.

Die ersten fünf Folgen wurden in der Originalfassung bereits am 27. August veröffentlicht, ab heute startet sie offiziell für das deutschsprachige Publikum.

The Tick dreht sich um den Außenseiter Arthur (Griffin Newman), der erkennt, dass seine Stadt vom Superschurken The Terror kontrolliert wird, den eigentlich alle für tot hielten. The Terror war einst für den Tod von Arthurs Vater verantwortlich. Um der Verschwörung auf die Spur zu kommen, verbündet er sich mit dem blauen Superhelden mit dem Namen "The Tick" (Peter Serafinowicz). Dieser scheint sich Arthur als Sidekick auserkoren zu haben, allerdings hat er wohl selbst nicht alle Tassen im Schrank.

Tick-Erfinder Ben Enlund unterstützt die Serie als Autor und Produzent. Die erste Realverfilmung stammt aus dem Jahr 2001 und brachte es auf insgesamt neun Folgen, bevor sie abgesetzt wurde. Sie blieb Fans wie Kritikern jedoch positiv in Erinnerung. Zuvor gab es eine Zeichentrickversion, die ebenfalls von Enlund geschrieben wurde und von 1994 bis '96 lief.

Die zweite Hälfte der ersten Staffel wird im Februar 2018 freigeschaltet.

Eine Kurzkritik zur Pilot-Episode findet ihr hier.

The Tick – Offizieller Trailer | AMAZON ORIGINAL Serie

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.