Apple bestellt neues Space-Drama von Ron D. Moore

Ron D. Moore on BSG - Origin Stories | SYFY WIRE

Derzeit hält er sich mit Outlander noch in der Vergangenheit auf, doch bald widmet sich Ron D. Moore wieder dem Sci-Fi-Genre. Apple hat eine neue Space-Drama-Serie bestellt, die direkt in Produktion geht.

Noch ist nicht viel über die derzeit namenlose Serie bekannt. Grundannahme soll sein, dass der Wettlauf ins All nie geendet hat und weiterhin weltweit um neue Vorstöße gerungen wird.

Science-Fiction ist kein neues Feld für Moore. Er schrieb bereits an Drehbüchern für The Next Generation, Deep Space Nine und Voyager mit. Von ihm stammt auch der erfolgreiche Reboot von Battlestar Galactica. Doch mit dem Space-Drama für Apple hat er die Freiheit, dass sie nicht an irgendeine Vorlage gebunden ist, wie es bei Galactica, Star Trek und Outlander der Fall war.

Für Apple produziert Sony Pictures Television zusammen mit Moores eigenem Studio Tall Ship Productions. Moore fungiert nicht nur als Showrunner, sondern wird auch wieder als Drehbuchschreiber aktiv. Als ausführende Produzenten an seiner Seite sind Matt Wolpert und Ben Nedivi (Fargo).

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.