Verschlungen, genossen, zusammen gesehen: Das Netflix-Jahr 2017

netflix-logo.jpg

Netflix-Logo

Netflix ist aus vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Täglich konsumieren über 109 Millionen Mitglieder aus 190 Ländern mehr als 125 Millionen Stunden Filme und TV-Serien über die Streamingplattform. Für 2017 hat Netflix sich die Sehgewohnheiten etwas genauer angesehen und präsentiert auch der Öffentlichkeit einige Statistiken, wenn auch ohne allzu viele konkrete Zahlen zu nennen.

Zum täglichen Leben gehört Netflix vor allem in Mexico, doch auch in der Antarktis gibt man "Netflix & Chill" eine ganz eigene Bedeutung - zumindest bei einer Person ist dort die Serie Shameless sehr beliebt. Dafür sah ein deutsches Mitglied während des Jahres 340 Mal Ocean's Eleven - ob das schon als Training für ein mögliches Superverbrechen gilt?


© Netflix

Auf Basis der Daten vom 1. November 2016 bis 1. November 2017 wurden jeweils die zehn Serien ausgemacht, die wahlweise genossen oder verschlungen wurden. Als genossen gilt, wenn eine Serie pro Tag weniger als zwei Stunden gesehen wurde. Entsprechend hat man mit über zwei Stunden eine Serie eher verschlungen.

Mit diesen Serien ging man es in Deutschland eher gemächlich an:


© Netflix

Bei diesen wiederum konnten wir uns nicht zügeln:


© Netflix

Gemeinsam ist es doch noch am schönsten, oder? Manche Serien und Filme sieht man am liebsten mit einem festen Freundeskreis oder der Familie. Die Favoriten dafür waren im Jahr 2017:


© Netflix

Doch wie in manchen Beziehungsgeflechten möglich, kann es passieren, dass man hintergangen wird. Bei folgenden Serien hielt es mindestens einer nicht aus und sah alleine weiter. Die Daten stammen von einer Umfrage unter 60.000 Netflix-Mitgliedern, die vom 24.-30. Oktober getätigt wurde. 


© Netflix

Bei der großen Auswahl an Anbietern und Serien müssen sich viele ihre Medienzeit gut einteilen. Schon längst ist es unmöglich, auch nur ansatzweise alles zu sehen. Auf was freut ihr euch 2018 besonders?

zusätzlicher Bildnachweis: 
© Netflix

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.