Skyrim VR: Bethesda gibt Veröffentlichungstermin bekannt

the_elder_scrolls_v_skyrim.jpg

The Elder Scrolls V Skyrim

Nach dem Release von Fallout 4 VR im Dezember letzten Jahres, steht nun auch die Veröffentlichung von The Elder Scrolls 5: Skyrim VR an. Wie die Website arsTechnica berichtet, plant Bethesda das neue Virtual-Reality-Abenteuer den Spielern bereits am 3. April zugänglich zu machen. Diese Information deckt sich auch mit den Angaben auf Steam.

Dort können diejenigen Spieler, die über eine Oculus Rift, eine HTC Vive oder auch eine Variante der Windows Mixed Reality besitzen, das Spiel bereits vorbestellen. Für die Portierung des Spiels verlangt Bethesda abermals den Vollpreis von 59,99 Euro. Ob die Spieler bereits das Original gekauft haben, spielt dabei keine Rolle. Enthalten sind aber immerhin Dawnguard, Hearthfire und Dragonborn, also alle DLCs des Originalspiels.

Eine Mod-Unterstützung wird es aber zumindest zum Release noch nicht geben. Laut Entwickleraussagen stand ein rundes VR-Erlebnis im Vordergrund. Es könnte jedoch sein, dass die Mod-Unterstützung zu einem späteren Zeitpunkt Einzug ins Spiel hält.

28 Minutes of Skyrim VR Gameplay

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.