In Darkness: Trailer zum Thriller mit Natalie Dormer

natalie_dormer_in_in_darkness.jpg

Natalie Dormer in In Darkness

Natalie Dormer, vor allem bekannt als Margaery Tyrell in Game of Thrones und Cressida in Die Tribute von Panem, gibt ihr Drehbuch-Debüt, in dem sie auch gleich die Hauptrolle übernimmt.

In Darkness erzählt die Geschichte der blinden Pianistin Sofia (Natalie Dormer), die in der Wohnung über ihr Streitigkeiten hört und später von dem Tod ihrer Nachbarin Veronique (Emily Ratajkowski) erfährt. Sofia glaubt nicht an offizielle Version der Selbsttötung und macht sich auf die Suche nach der Wahreit zu Veroniques Tod. So trifft sie auf Milos Radic (Jan Bijvoet), Veroniques Vater, einen serbischer Geschäftsmann und vermutlichen Kriegsverbrecher, der während des Bosnienkrieges am Völkermord beteiligt gewesen sein soll. Sofia gerät bei ihrer Suche nach Antworten immer mehr in die zwielichtige Londoner Unterwelt, die ein Ort ist, der von Korruption, Gewalt und Erpressung regiert wird. 

Anthony Byrne (Peaky Blinders, Ripper Street) übernahm für das Drehbuch-Debüt von Dormer die Regie. Das Ensemble wird ergänzt von Ed Skrein (Game of Thrones, Deadpool) und Joely Richardson (Red Sparrow, The Girl with The Dragon Tattoo).

Ein Termin für den deutschen Kinostart steht bislang noch nicht fest. 

In Darkness Trailer #1 (2018) | Movieclips Trailers

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.