"Thank you for being a friend." - Deadpool bedankt sich bei den Fans

deadpool_2.jpg

Deadpool 2

An den Kinokassen sorgt Deadpool 2 aktuell dafür, dass einige Rekorde purzeln. Unter anderem reichte es für einen Rekord als bester Preview-Tag und der beste Starttag für einen R-Rated-Film.

Für Hauptdarsteller Ryan Reynolds Grund genug, sich bei allen zu bedanken, die den Film bereits gesehen haben und sich noch angucken. Auf seinem Instagram-Kanal postete er ein entsprechendes Video dazu - im Stile des Intros zu den Golden Girls. Unterlegt mit dem Lied "Thank you for being a friend", das von Andrew Gold stammt, orientiert sich das Video an dem Intro der Serie rund um Dorothy (Beatrice Arthur), Sophia (Estelle Getty), Blanche (Rue McClanahan) und Rose (Betty White).

Damit bleibt der Film seiner Marketingkampagne treu. Unter anderem nahm man vorher die Spoiler-Politik von Marvel auf die Schippe oder der titelgebende Held entschuldigte sich bei David Beckham für einen Spruch aus dem ersten Teil.

Deadpool 2 ist am 17. Mai in den deutschen Kinos gestartet. Unsere Kritik gibt es hier ebenso wie einen kleinen Rückblick auf die Pressekonferenz, die am 11. Mai in Berlin stattfand.

Everyone seeing #deadpool2 this weekend: Thank You For Being A Friend.

Ein Beitrag geteilt von Ryan Reynolds (@vancityreynolds) am

Deadpool 2 Poster
Originaltitel:
Deadpool 2
Kinostart:
17.05.18
Regie:
David Leitch
Drehbuch:
Rhett Reese, Paul Wernick
Darsteller:
Ryan Reynolds (Wade Wilson/Deadpool), Brianna Hildebrand (Negasonic Teenage Warhead), Stefan Kapicic (Colossus)
Deadpool, Negasonic Teenage Warhead und Colossus treffen auf den Mutanten Cable.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.