Dwayne Johnson bestätigt den Projektstart für Jumanji 3

jumanji.jpg

Jumanji

Letztes Jahr feierte das Reboot Jumanji – Willkommen im Dschungel einen Achtungserfolg. Mit fast einer Milliarde US-Dollar spielte der Film weltweit fast das zehnfache seines Produktionsbudgets ein. Kein Wunder, dass Hauptdarsteller Dwayne Johnson kurz nach Start bereits verkündete, dass er auch bei einem zweiten Teil dabei wäre.

Jetzt hat Johnson über Instagram bekannt gegeben, dass die Arbeiten an einem Nachfolger offiziell begonnen haben. Jake Kasdan wird wieder das Drehbuch schreiben und Regie führen, Johnson selbst ist als Produzent beteiligt. Johnson wird seine Rolle als Dr. Smolder Bravestone erneut übernehmen, andere Rollen sind noch nicht bestätigt.

Jake Kasdan ist übrigens der Sohn von Lawrence Kasdan, der unter anderem die Drehbücher zu Das Imperium schlägt zurück sowie Jäger des verlorenen Schatzes geschrieben hat.

In Jumanji – Willkommen im Dschungel geht es um vier Teenager, die in ein mysteriöses Videospiel gezogen werden. Dort spielen sie die Rolle von Avataren und müssen versuchen, wieder aus dem Spiel zu flüchten. Was folgt, ist eine sehr rasante Reise durch die verschiedenen Level von Jumanji.

Ein Beitrag geteilt von therock (@therock) am

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.