Indiana Jones 5: Kinostart im Sommer 2020 wohl nicht einhaltbar

Der Meldung, dass Indiana Jones in Jonathan Kasdan einen neuen Autor gefunden haben soll, folgt eine weitere Nachricht von Variety, demnach der fünfte Film der Reihe mit großer Wahrscheinlichkeit nicht im Sommer 2020 in die Kinos kommen wird. Dem Bericht zufolge wird man den geplanten Drehstart im Frühjahr 2019 nicht einhalten können. Interne Quellen sollen Variety gegenüber bestätigt haben, dass eine Verschiebung von mehreren Monaten, wenn nicht sogar von einem Jahr bereits an verschiedene Crewmitglieder kommuniziert wurde.

Einer der Gründe für die Verschiebung ist das Drehbuch zum Film. Die Version von David Koepp soll nicht alle Schlüsselfiguren in der Produktion überzeugt haben. Aus diesem Grund will Lucasfilm nun Jonathan Kasdan an Bord holen, der eine neue Fassung schreiben soll. Der Vertrag mit Kasdan ist noch nicht unterschrieben, es soll sich aber nur noch um eine Frage der Zeit handeln. Bisher haben sich aber weder Disney noch Lucasfilm offiziell zum Stand der Dinge geäußert.

Trotz der Verschiebung sollen Regisseur Steven Spielberg und Darsteller Harrison Ford weiterhin an das Projekt glauben und immer noch die Absicht haben, einen weiteren Indiana Jones in die Kinos zu bringen. Gerade Spielbergs Terminkalender ist aber immer gut gefüllt, was die Sache nicht unbedingt einfacher machen dürfte. Aktuell plant der Regisseur die Neuverfilmung von West Side Story, anschließend könnte er sich dem Film The Kidnapping of Edgardo Mortara widmen.

Indiana Jones Filmposter
Originaltitel:
Raiders of the Lost Ark
Kinostart:
29.10.81
Laufzeit:
115 min
Regie:
Steven Spielberg
Drehbuch:
George Lucas, Philip Kaufman, Lawrence Kasdan
Darsteller:
Harrison Ford, Karen Allen, Paul Freeman, Ronald Lacey, John Rhys-Davies
Im Auftrag des amerikanischen Geheimdienstes soll Archäologieprofessor Henry "Indiana" "Indy" Jones die verschollene Bundeslade aufspüren und sicherstellen, ehe die Nazis sie in die Finger bekommen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.