Gideon Falls: Horror-Comic wird für das Fernsehen adaptiert

gideon_falls_comic.jpg

Gideon Falls

Vor nicht ganz zwei Monaten startete mit dem urbanen Horror-Comic Gideon Falls das neuste Werk aus dem Hause Image Comics, welches sich zu einem riesigen Erfolg für den Verlag entwickelte. Nicht nur dass mit jeder Ausgabe mehr Exemplare verkauft wurden, sodass weitere Auflagen nachgedruckt werden mussten, man arbeitet nun auch an einer Serien-Adaption des Stoffes.

Die Geschichte der Old-Man-Logan-Schöpfer Jeff Lemire und dem italienischen Zeichner Andrea Sorrentino dreht sich um einen jungen Einsiedler, der von einer Verschwörung im Müll seiner Heimatstadt besessen ist, und um einen katholischen Priester, dessen neue Heimat ein Ort voller dunkler Geheimnisse ist.

Ihre Schicksale kreuzen sich, als sie von der Legende der Black Barn erfahren, einem jenseitigen Gebäude, das im Laufe der Geschichte bereits an den verschiedensten Orten aufgetaucht ist, und überall für Tod und Wahnsinn sorgte. Ländliche Rätsel kollidieren in dieser Charakter-getriebenen Geschichte über Obsession, Geisteskrankheiten und Glauben mit urbanem Horror.

Nach einem intensiven Bieter-Wettstreit konnte sich Hivemind die Rechte an dem Stoff sichern und engagierte gleich Lemire und Sorrentino als ausführende Produzenten für die kommende Serie. Da sich das Projekt noch am Anfang befindet, gibt es derzeit noch keine Besetzung für hinter beziehungsweise vor der Kamera. Ein Startdatum ist derzeit auch noch nicht bekannt.

Das bekannteste Werk von Hivemind ist die Space-Opera The Expanse, welche man nach der Absetzung auf Syfy erfolgreich bei Amazon untergebracht und zudem auch noch einen First-Look-Deal für weitere Projekte ausgehandelt hat. Demnach könnte es auch sein, dass die kommende Gideon-Falls-Adaption ebenfalls dort zu sehen sein wird. Allerdings pflegt man auch gute Kontakte zum Konkurrenten Netflix, für den man aktuell eine Serie zum Videospiel The Witcher entwickelt.

GIDEON FALLS by Jeff Lemire & Andrea Sorrentino, Comic Trailer | Image Comics

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.