Magic: The Gathering Arena – 200 kostenlose Karten durch Quest für alle Spieler angekündigt

Magic: The Gathering Arena

Magic: The Gathering Arena

Die Open Beta von Magic: The Gathering Arena ist noch nicht lange online, da hagelt es schon die ersten Kritiken aus der Community. Kern der Kritik sind die Dual-Color-Starterdecks, von denen Spieler nun nur noch fünf bekommen können. Das Entwicklerteam von Wizards of the Coast verringerte die Anzahl mit dem Start der Beta von zehn auf fünf zufällige Decks.

Nun hat das Entwicklerstudio eingelenkt. Per Twitter kündigten sie an, die fehlenden Decks für alle Spieler zugänglich zu machen. Zu diesem Zweck bringt der aktuelle Patch eine neue Quest, für deren Abschluss dann die 200 Karten freigeschaltet werden.

Die Dual-Color-Decks eignen sich besonders gut für Neulinge, da diese dadurch verschiedene Taktiken und Spielweisen kennenlernen können. Ganz abgesehen davon erweitern sie den Kartenpool recht deutlich. Wer bereits das Maximum einer bestimmten Karte erreicht hat, wird dafür nicht bestraft. Die überschüssigen Karten wandern in den Fortschritt des Vaults, eines speziellen Boosterpacks.

Mit dem Update stehen also wieder alle zehn Dual-Color-Decks zur Verfügung:

• Artifacts Attack (Weiß/Blau)
• Auras of Majesty (Grün/Weiß)
• Chaos and Mayhem (Schwarz/Rot)
• Eternal Thirst (Weiß/Schwarz)
• Jungle Secrets (Grün/Blau)
• Primal Fury (Rot/Grün)
• Saproling Swarm (Schwarz/Grün)
• Strength in Numbers (Rot/Weiß)
• Walk the Plank (Blau/Schwarz)
• Wrath of the Mages (Blau/Rot)

Magic: The Gathering Arena - Open Beta Announce Trailer (Official)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.