Suicide Squad 2: James Gunn soll Drehbuch und eventuell die Regie übernehmen

Von Marvel zu DC: Regisseur und Drehbuchautor James Gunn wechselt auf die andere Seite. Wie Deadline berichtet, wurde Gunn für Suicide Squad 2 von Warner Bros. als Drehbuchautor eingestellt. Zudem besteht die Möglichkeit, dass Gunn auch auf dem Regiestuhl Platz nimmt.

Der Regisseur, der für das erneute Zusammentreffen der DC-Schurken ein vollkommen neues Drehbuch schreiben und nicht auf die bisherigen Fassungen zurückgreifen wird, hat eine kontroverse Vergangenheit. Mit den ersten beiden Teilen der Guardians of the Galaxy konnte er enorme Erfolge feiern, bis Marvel im Juli 2018 die Zusammenarbeit beendete.

Eine konservative Nachrichtenseite hatte Tweets von Gunn aus den Jahren 2008 bis 2011 entdeckt, in denen sich Gunn über Themen wie Vergewaltigung und Sex mit Kindern amüsierte. Kurz zuvor hatte der Regisseur seine Tweets noch verteidigt, er wolle damit lediglich provozieren, so Gunn. Disney, der Dachkonzern, dem Marvel untersteht, berief sich auf die firmeninterne Familienfreundlichkeit und entfernte Gunn von den Projekten.

Bereits im Juni wurde bekannt, dass Todd Stashwick, der auch als Darsteller in der Fortsetzung von Suicide Squad zu sehen sein soll, am Drehbuch beteiligt ist. Auch kursierten 2017 mehrere Regiekandidaten: Nach Gavin O'Connor wurde Jaume Collet-Serra (The Shallows – Gefahr aus der Tiefe) als Regisseur benannt. Ob einer der beiden diese Rolle weiterhin bekleiden oder gar mit Gunn zusammenarbeiten soll, ist derzeit nicht bekannt.

Wann die Dreharbeiten Suicide Squad 2 beginnen, ist aktuell unklar. Eigentlich war der Dreh für die zweite Jahreshälfte von 2018 geplant. Aufgrund von Birds of Prey, bei dem Margot Robbie ihre Rolle als Harley Quinn wieder aufnehmen wird, hat man Suicide Squad 2 aber erst einmal nach hinten geschoben. Gedreht wird also wohl frühestens 2019. Einen Kinostarttermin gibt es bisher nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.