The Purge: TV-Serie bekommt eine 2. Staffel

the_purge_serie.jpg

The Purge – Die Serie

In den USA ist die letzte Folge der Purge-TV-Serie auf dem Sender USA Network gesendet worden. Die Verantwortlichen scheinen mit den Zuschauerzahlen zufrieden zu sein und haben die Serie jetzt um eine weitere Staffel verlängert.

Chris McCumber, Präsident von USA Networks äußerte sich zu der Fortführung der Serie in einem kurzen Statement:

"USA Network ist so stolz darauf, die TV-Heimat des legendären Franchises The Purge zu sein. Zusammen mit Universal Cable Productions freuen wir uns darauf, in der 2. Staffel noch tiefer in die Mythologie einzutauchen."

Und Jason Blum, der Gründer von Blumhouse ergänzte:

"James DeMonaco hat es wieder geschafft: Die treibende und fesselnde Geschichte, die er für die 1. Staffel von The Purge entworfen hat, hat wirklich große Resonanz beim Publikum gefunden. Wir freuen uns sehr auf die 2.  Staffel."

Die TV-Reihe basiert auf dem erfolgreichen Purge-Filmfranchise von Blumhouse, die auch an der Produktion der Serie beteiligt waren. So war James DeMonaco, der Erfinder der Purge-Reihe, auch bei dem TV-Projekt involviert.

In den bisherigen vier Filmen der Reihe dürfen die Bürger der USA einmal im Jahr alle möglichen Straftaten begehen, ohne rechtliche Konsequenzen befürchten zu müssen. In der TV-Serie stehen nicht nur die Geschehnisse während einer solchen Purge-Nacht im Mittelpunkt. In Rückblenden wird auch gezeigt, wie die Menschen in die jeweiligen Situationen geraten sind.

In der 1. Staffel waren Gabriel Chavarria (Planet der Affen: Survival), Jessica Garza (Six), Lili Simmons (Banshee), Hannah Anderson (Killjoys), Lee Tergesen (Outcast), Colin Woodell (The Originals) und Amanda Warren (The Leftovers) zu sehen. Welche Schauspieler in der 2. Staffel mit wirken werden, ist noch nicht bekannt.

Zuletzt wurde bekannt, dass das Purge-Franchise nach einem letzten fünften Film im Kino zu einem Ende kommen soll.

The Purge TV Series (USA Network) "Purge Night" Trailer HD

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.