Catch-22: Erster Trailer und Startdatum zur Hulu-Adaption der Militär-Satire

Catch-22.jpg

Catch-22

Was hierzulande als Teufelskreis oder Zwickmühle bezeichnet wird, ist im amerikanischen Sprachgebrauch unter dem Begriff Catch-22 bekannt, und ist auf Joseph Hellers gleichnamigen Satire-Roman aus dem Jahr 1961 zurückzuführen.

Der US-Streaming-Dienst Hulu widmete sich nun dem Stoff und schickt in seiner Miniserie unter anderem George Clooney (Suburbicon), Christopher Abbott (Aufbruch zum Mond), Kyle Chandler (The Wolf of Wall Street) sowie Hugh Laurie (House) und Tessa Ferrer (Mr. Mercedes) in den Kampf mit den tückischen Regeln des US-Militärs.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht John Yossarian (Abbott), ein Bomberpilot der US Air Force, dessen einziges Bestreben es ist, denn Zweiten Weltkrieg zu überleben. Während immer mehr Soldaten nach Übersee entsendet werden, tüftelt Yossarian an einem Plan, um erst gar nicht auf einen dieser gefährlichen Einsätze geschickt zu werden. Doch dabei macht es ihm eine absurde, bürokratische Regel namens "Catch-22" alles andere als einfach, seine Untauglichkeit für den Kriegsdienst nachzuweisen.

Neben einem ersten Trailer gab Hulu nun auch das Startdatum von Catch-22 bekannt. Los geht es in den USA am 17. Mai. Ob es die dunkle Militär-Satire auch in den deutschsprachigen Raum schaffen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Catch-22 Teaser (Official) • A Hulu Original

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.