Skull & Bones: Ubisoft entwickelt TV-Serie zum Piratenspiel

Das Entwicklerstudio Ubisoft plant den Start seines kommenden Videospiels Skull & Bones auf eine etwas andere Art und Weise zu unterstützen. Wie der Hollywood Reporter berichtet, befindet sich eine TV-Serie passend zum Spiel in Arbeit, die noch vor dem Game-Release erscheinen soll.

Bei Skull & Bones übernimmt der Spieler das Kommando über ein Piratenschiff und begibt sich auf Kaperfahrt. Entsprechend stellt auch die Serie ein Piratenabenteuer in den Mittelpunkt. Die Handlung soll im goldenen Zeitalter der Piraten im 17. Jahrhundert spielen. Als Handlungsort hat man sich wohl für den Indischen Ozean entschieden. Weiterer Informationen halten sich bisher in Grenzen, abgesehen von der Tatsache, dass die Hauptfigur wohl weiblich sein soll.

Verantwortlich für die Serie ist Amanda Segel, die den Piloten schreiben und als Produzentin fungieren wird. Segel ist unter anderem für die TV-Serie The Mist bekannt. Ein Veröffentlichungstermin steht bisher noch nicht fest. Nach aktuellem Stand soll das Spiel noch in diesem Jahr erscheinen, sodass auch die Serie 2019 ihr Debüt feiern müsste, wenn Ubisoft am Plan festhält, die Serie vor dem Spiel zu veröffentlichen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.