Ghostbusters 3: Mckenna Grace als Hauptdarstellerin verpflichtet

ghostbusters-logo.jpg

Ghostbusters-Logo

Die Fortsetzung zu Ghostbusters scheint ihre Hauptdarstellerin gefunden zu haben. Wie der Hollywood Reporter berichtet, hat sich Mckenna Grace dem Cast des Films angeschlossen. Die 12-jährige Darstellerin ist aktuell als junge Carol Danvers in Captain Marvel zu sehen. Neben Grace gehören auch Stranger Things' Finn Wolfhard und Carrie Coon zum Cast des Films.

Die drei gecasteten Darsteller sollen eine Familie in Ghostbusters 3 spielen. Grace würde dabei die Hauptrolle des Films einnehmen, während Wolfhard ihren Bruder und Coon die alleinerziehende Mutter spielen. Wie genau die Familie am Ende mit den Ghostbusters in Verbindung steht, ist aktuell nicht bekannt.

Das Drehbuch zum Film stammt von Jason Reitman und Gil Kenan (Monster House, Poltergeist). Reitman, der Sohn des Ghostbusters-Regisseurs Ivan Reitman, wird auch die Regie des Films übernehmen. Die Dreharbeiten sollen im Sommer beginnen.

Bisher ist noch unklar, welche und ob überhaupt Darsteller aus den beiden ersten Filmen zurückkehren. Während sich Dan Aykroyd in der Vergangenheit beispielsweise immer sehr offen für einen weiteren Ghostbusters zeigte, sah die Sache bei Bill Murray deutlich anders aus. Ob der Darsteller seine Meinung mittlerweile geändert hat, wird sich zeigen. Im Reboot von 2016 war Murray in einer Szene mit von der Partie, allerdings nicht als Dr. Peter Venkman.

In den Kinos soll Ghostbusters 3 im Sommer 2020 starten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.