Kingsman: Offizieller Titel für das Prequel bekannt

The King's Man.jpg

The King's Man

Das geplante Prequel zu Kingsman wurde offiziell von 20th Century Fox angekündigt. Demnach wird der Ableger der Reihe unter dem Titel The King's Man in die Kinos kommen. Bisher lief das Projekt unter dem Arbeitstitel Kingsman: The Great Game. Der Kinostart ist für Februar 2020 geplant. Nachdem der Film ursprünglich am 15. November anlaufen sollte, wurde er Anfang des Jahres auf den 22. Februar 2020 verschoben.

Die Produktion zum Prequel hat bereits begonnen. Wie bei den beiden bisherigen Kingsman-Filmen übernimmt Matthew Vaughn die Regie. Der Film soll im 1. Weltkrieg spielen und damit deutlich vor den beiden bisherigen Teilen. In den Hauptrollen sind Ralph Fiennes und Harris Dickinson zu sehen. Zudem gehören Daniel Brühl (Captain America: Civil War), Charles Dance (Game of Thrones) Aaron Taylor-Johnson (Godzilla), Gemma Arterton, Tom Hollander und Rhys Ifans zum Cast.

Nach dem Abschluss des Prequels soll sich Vaughn nach einer kurzen Pause direkt einem weiteren Kingsman-Abenteuer widmen. Dabei wird es sich dann wiederum um eine direkte Fortsetzung der ersten Filme handeln. Diese soll die Geschichte von Harry und Eggsy zu einem Abschluss bringen. Einen Kinostarttermin gibt es für Kingsman 3 aber bisher noch nicht.

The King’s Man - The Beginning
Originaltitel:
The King's Man
Kinostart:
13.02.20
Regie:
Matthew Vaughn
Drehbuch:
Karl Gajdusek
Darsteller:
Ralph Fiennes, Harris Dickinson, Daniel Brühl, Charles Dance, Rhys Ifans, Aaron Taylor-Johnson, Matthew Goode, Tom Hollander, Gemma Arterton, Djimon Hounson, Alison Steadman, Stanley Tucci, Robert Aramayo
Das Prequel zu Kingsman erzählt von den frühen Abenteuern und Ursprüngen der britischen Organisation.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.